Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Gauklerblume 'Roter Kaiser'

Mimulus cupreus 'Roter Kaiser'

(0)

Mimulus cupreus Roter Kaiser
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 30 cm Pflanzabstand
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,20 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Niederliegender bis aufsteigender, horstiger Wuchs
Wuchshöhe:
ca. 20 bis 30 cm
Wuchsbreite:
ca. 25 bis 30 cm
Blatt:
Länglich-eiförmige, zugespitzte, gezahnte, frischgrüne Blätter. Sommergrün
Blüten:
Von Juni bis September kleine, kelchförmige, scharlachrote Blüten
Früchte:
Kapselfrucht
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen
Boden:
Sumpfiger bis feuchter, sandig-lehmiger Boden. Verträgt zeitweise Staunässe
Verwendung:
Als Sumpf- und Wasserrandstaude sowie für moorige Freiflächen, Steinanlagen und Beete
Winterhärte:
Winterhart
Besonderes:
Sorte mit besonders leuchtstarker Blüte und langer Blütezeit für feuchte Stellen. Oft nur einjährig, aber selbstaussamend
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Die Gauklerblume 'Roter Kaiser' überzeugt mit einer großen Farbintensität und interessanten Eigenschaften, die die Pflanze vielfältig nutzbar machen lassen. Auch wenn die niederliegend bis aufsteigend und nur 30 Zentimeter hoch wachsende Staude recht niedrig bleibt, sorgen ihre leuchtend scharlachroten, trichterförmigen Blüten für Aufsehen und zeigen sich unermüdlich von Juni bis September. Vor dem Hintergrund der eiförmigen, frischgrünen Blätter leuchten sie wunderbar auf und schmücken den Naturgarten auf herrliche Weise.

Gern wird Mimulus cupreus 'Roter Kaiser' in Beete oder auf Freiflächen gepflanzt, sie bezaubert aber auch in Steinlagen. Besonders beliebt ist allerdings ihr Einsatz in Uferlagen, denn die Gauklerblume 'Roter Kaiser' liebt insbesondere feuchte bis nasse Böden. An Teichrändern fühlt sie sich daher am wohlsten, kann aber auch in Naturgärten, die einen undurchlässigen Boden vorweisen, genutzt werden. Dabei macht ihr auch eine zeitweilige Überflutung durch Staunässe keine Probleme.

Von oben sollte Mimulus cupreus 'Roter Kaiser' genug Licht bekommen und an einen sonnigen bis halbschattigen Standort gepflanzt werden. Zusammen mit einem anmoorigen oder moorigen und lehmig-sandigen Boden wird die ansonsten anspruchslose Staude gut gedeihen und kaum Pflegeaufwand verursachen. Allerdings ist die Gauklerblume 'Roter Kaiser' nicht ganz winterhart und im Winter ist eine Abdeckung aus Reisig zu empfehlen. Auch wenn sie in vielen Fällen nur einjährig ist, erhält sie sich durch Selbstaussaat und begeistert so jedes Jahr aufs Neue mit ihrer kaiserlichen Farbpracht.

Kunden kauften dazu folgende Produkte