Gartenbambus 'Deep Forest'

Fargesia murieliae 'Deep Forest'
Fargesia murieliae Deep Forest
Eigenschaftenfilter
Blattfarbe:
Halmfarbe:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Wurzelausläufer:
Containerware
Topfgröße: C 3-5
Liefergröße: 60-100 cm
21,95 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Dieser straff aufrecht wachsende Bambus ist sehr winterhart (bis zu -28°). Der Fargesia murieliae 'Deep Forest' hat längliche, schmale Blätter die in einem sattgrün strahlen. Dank seinem buschigen Wuchs ist er sehr als Kübelpflanze aber auch als Hecke geeignet. Sonnige bis halbschattige Standorte werden von dieser Sorte sehr bevorzugt. Die grün-roten Halme haben zur Spitze hin einen schirmartigen Wuchs. Die Höhe dieser Pflanze kann bis zu 300 cm betragen und sie wird genauso breit. Wie auch die anderen Bambussorten kann der Der Fargesia murieliae 'Deep Forest' mit individuellen Rückschnitten in Form gehalten werden

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Laubabwerfender Rhododendron 'Goldtopas'
Rhododendron luteum 'Goldtopas'

13,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen