Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Gartenbambus 'Chinese Walls'

Fargesia murielae 'Chinese Walls'

(0)

Fargesia murielae Chinese Walls
Eigenschaftenfilter
Blattfarbe:
Eigenschaften:
Wuchshöhe:
Wurzelausläufer:
Containerware
Topfgröße: C 3-5
Liefergröße: 60-100 cm
22,95 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Aufrecht und horstig wachsend mit überhängenden Halmen.
Wuchshöhe:
Maximal 250-300 cm.
Wuchsbreite:
ca. 200 cm
Blatt:
Schmale, dunkelgrüne Blätter.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lage.
Boden:
Nahrhafter und gut durchlässiger Gartenboden, Erde stets feucht halten, verträgt keine Staunässe.
Verwendung:
Im Einzelstand als Solitär oder für eine hohe Sichtschutzhecke, als Kübelpflanze auf der Terrasse.
Winterhärte:
Bis zu - 25 °C winterhart.
Besonderes:
Keine Rhizomsperre erforderlich, da sie horstig wächst.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Mit einer Wuchshöhe von bis zu 300 cm und einer Breite von bis zu 200 cm ist die Sorte Fargesia murieliae 'Chinese Walls' bestens als Sichtschutz und somit als Hecke geeignet. Die grünen Halme sind an der Spitze leicht bogig und können an wärmeren Standorten überhängen. Seine kleinen Blätter sind grün und zieren die ganze Pflanze. Der Fargesia murieliae 'Chinese Walls' hat einen aufrechten Wuchs und entwickelt sich optimal an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Er ist bis zu -25° winterhart. Der Boden sollte humos, nährstoffreich und durchlässig sein. Auch bei dieser Sorte rollen sich die Blätter bei zu starker Kälte zum Schutz ein.
Ratgeber zu Bambus (Fargesia) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Fargesia, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Immergrüne Geißschlinge

Lonicera henryi
5,95 €
2424h Versand
möglich**

Großblättriger irischer Efeu

Hedera helix hibernica
ab 1,05 €
2424h Versand
möglich**

Gewöhnlicher Efeu

Hedera helix
ab 1,05 €
2424h Versand
möglich**