Feuerahorn

Acer ginnala
Artikelnummer agi
Aufgrund seiner imposanten Herbstfärbung ist der Acer ginnala im Deutschen auch als Feuerahorn bekannt. Mit der intensiv leuchtenden, roten Herbstfärbung setzt das als Großstrauch oder Kleinbaum wachsende Gehölz tolle Akzente in den Garten. Dekorativ sind die dreilappigen Blätter aber auch im Sommer, wenn sie sich glänzend grün zeigen. Im Mai erscheinen zudem die grünlichen Blütenrispen, aus denen sich später die flügelförmigen Früchte bilden. Wenn sie zur Erde fallen, drehen sie sich wie kleine Propeller in der Luft.

Im Garten und in Parkanlagen wird der Feuerahorn, der eine breite Krone und ein majestätisches Äußeres besitzt, gern als Solitärgehölz oder für Hecken sowie Sicht- und Windschutzpflanzungen genutzt. Das attraktive Gehölz kann dabei sowohl in sonnigen als auch in schattigen Lagen zum Einsatz kommen und benötigt einen frischen, normalen Gartenboden. Bei einem jährlichen Zuwuchs von 35 bis 40 Zentimetern erreicht der Feuerahorn relativ schnell seine maximale Wuchshöhe von 5 bis 6 Metern. Da er schnittverträglich ist, kann er aber auch für kleinere Gärten genutzt werden. Als anspruchsloses und sehr frosthartes Gehölz kommt der Feuerahorn zudem auf Böschungen und zur Bodenbefestigung zum Einsatz.
Ratgeber zu Ahorn (Acer) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Ahorn, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 5,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Locker aufrechter, breiter Wuchs. Zuwuchs: 35 bis 40 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: ca. 5 bis 6 m
Wuchsbreite: ca. 3 bis 7 m
Blatt: Dreilappige, glänzend grüne Blätter mit intensiv leuchtender, roter Herbstfärbung. Laubabwerfend.
Blüten: Im Mai grünliche Blütenrispen.
Früchte: Charakteristische, flügelförmige, grüne Früchte.
Standort: Sonnige bis schattige Lage.
Boden: Frische, normale Gartenböden.
Verwendung: Als Solitär- und Gruppengehölz, für Hecken, Sicht- und Windschutzpflanzungen sowie Bodenbefestigungen und Böschungen.
Winterhärte: Sehr gut frosthart.
Besonderes: Schönes Ziergehölz mit intensivem Herbstaspekt und charakteristisch geformten Blättern.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/