Arends Prachtspiere 'Fanal'

Astilbe arendsii 'Fanal'
Artikelnummer aafa
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Mit der Arends Prachtspiere 'Fanal' holen Sie sich ein echtes Feuerwerk in den Garten, denn die 60 bis 70 Zentimeter hohe Blütenstaude besitzt kräftig rot gefärbte Kerzenblüten. Von Juli bis August, teilweise sogar bis September hinein können Sie dieses Spektakel genießen. Die aufrechten Blütenrispen erheben sich dann über den schön gefiederten, rötlich-grün gefärbten Blättern.
Gern wird die Astilbe arendsii 'Fanal' an halbschattige oder schattige Standorte gepflanzt. In sonnigen Lagen gedeiht sie ebenfalls, benötigt allerdings eine ausreichende Wasserzufuhr. Einzeln oder in kleinen Gruppen auf Beeten, am Gehölzrand oder in Rabatten kommt die Arends Prachtspiere 'Fanal' gut zur Geltung. Wer keinen Garten hat, kann sie zudem in Kübel setzen. Voraussetzung für einen guten Wuchs der ursprünglich aus dem Osten Asiens stammenden Blütenstaude ist ein frischer bis feuchter, aber durchlässiger sowie humus- und nährstoffreicher Untergrund. An einem solchen Standort benötigt die robuste Pflanze kaum Pflege und kann auch wunderbar für den Schnitt verwendet werden. Es lohnt sich also, ausreichende Exemplare dieser Schönheit im Garten zu haben.
Tipp: Damit sich die Blüten in der Vase lange halten, sollte bereits das untere Drittel der Rispe geöffnet sein.
Ratgeber zu Prachtspieren (Astilben) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Prachtspieren, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,90 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Ausladend buschiger und horstiger Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 60 bis 70 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Gefiederte, rötlich-grüne Blätter. Sommergrün.
Blüten: Von Juli bis August/September rote Blütenrispen.
Standort: Halbschattige bis schattige Lagen. Sonnige Lagen bei ausreichender Feuchtigkeit.
Boden: Durchlässige, frische bis feuchte, humus- sowie nährstoffreiche Böden.
Verwendung: Einzeln oder in kleinen Gruppen für Beete, Rabatten, Gehölzränder und Kübel. Schnittblume.
Winterhärte: Gut winterhart.
Besonderes: 1933 gezüchtete Sorte mit rötlichem Austrieb.
Blütenfarbe: Rot
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Sommer
Blütezeit_Monate: Juli August
Standort: Sonne Sonne Halbschatten Halbschatten
Laub: sommergrün
Verwendung: Gehölzrand Schnittblumen
Wuchshöhe: ca. 50-75 cm
Kunden kauften dazu folgende Artikel: