Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Braun-Segge

Carex nigra

(0)

Carex nigra
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, ,
Blattfarbe:
Halmfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: Pflanzabstand 30 cm, 11 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,10 €
  • ab 1 Stk: 3,10 €
  • ab 5 Stk: 2,90 €
  • ab 10 Stk: 2,70 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Sumpfpflanze mit steif aufrechten Horsten und bogig überhängenden Blättern.
Wuchshöhe:
ca. 10 bis 60 cm
Blatt:
Teilweise bis 100 cm lange grasartige Blätter, die in frischen Grüntönen erstrahlen.
Blüten:
Ährenförmige Blütenstände mit purpurfarbenen männlichen und schwarz-grünen weiblichen Einzelblüten, von April bis Juni.
Früchte:
Braun gefärbte Schließfrüchte.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Gedeiht auf humosen aber nährstoffärmeren Untergründen mit durchlässiger Struktur und sauren Eigenschaften.
Verwendung:
Ideal an Bachläufen und Teichrändern, gedeiht auch in der Flachwasserzone oder im Kübel.
Winterhärte:
Sehr gut winterhart.
Besonderes:
Heimische Art, die sich gut an das Klima angepasst hat.
Wuchsbreite:
ca. 10 bis 50 cm
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.

Die heimische Braun-Segge ist in der Natur häufiger zu finden. Wegen ihrer bizarren Erscheinung ist Carex nigra eine beliebte Zierpflanze. Besonders imposant wirken die dichten Horste, wenn sich ab April die ersten Blütenrispen zeigen. An ihrer Spitze sitzen die männlichen Blüten und leuchten in purpurfarbenen Nuancen. Wenn sie zur Blüte kommen, ragen faserige weiße Blütenorgane aus den Spelzen heraus. Etwas darunter entwickeln sich weibliche Blüten, deren Deckspelzen schwarz-grün erscheinen.

Carex nigra gedeiht unter sonnigen bis halbschattigen Bedingungen. Als Sauergras sumpfiger Standorte bevorzugt die Art einen feuchten bis nassen Untergrund, der eine gute Durchlässigkeit aufweist. Die Zierpflanze legt Wert auf einen nicht zu nährstoffreichen Boden mit feiner Humusauflage. Saure pH-Werte sorgen für ein gesundes Wachstum. Eine spezielle Pflege ist überflüssig, um die Schönheit dieser Pflanze zu bewahren.

Die Braun-Segge ist das perfekte Ziergras für den naturnahen Gartenstil. Sie fügt sich in das wilde Gesamtbild von Bachläufen und Teichen ein und erweckt den Anschein, als hätte vor der Pflanzung ein wichtiges Glied gefehlt. Ein perfekt stimmiges Gemälde entsteht durch vereinzelt angepflanzte Horste.

Ratgeber zu Seggen (Carex) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Carex, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte