Ruten-Hirse 'Heiliger Hain'

Panicum virgatum 'Heiliger Hain'
Panicum virgatum Heiliger Hain
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütezeit:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5 - 1
Pflanzbedarf: 60 bis 80 cm Pflanzabstand, 1 bis 3 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
3,95 €
Stk
Topfgröße: C 5
14,95 €
  • ab 1 Stk: 14,95 €
  • ab 5 Stk: 9,95 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Diese schöne Liebhabersorte besitzt eine ausgezeichnete Standfestigkeit und ihre zarten blaugrünen Blätter fallen durch kupferrote Spitzen auf. Vom Frühjahr bis in den Winter hinein sorgt das tolle Ziergras für Struktur im Garten und sorgt vor allem im Herbst, wenn sich die Blätter komplett kupferrot verfärben für einen echten Hingucker. Die Blüte ist dagegen eher unscheinbar und schweben von August bis Oktober als graugrün-rötliche Blütenrispen über den Halmen.
Die Panicum virgatum 'Heiliger Hain' eignet sich wunderbar für Staudenbeete und kann zum Beispiel gut mit Chinaschilf kombiniert werden. Hohe Herbstastern, Goldmelisse, Purpursonnenhut und hohe Fetthennen sind nur einige schöne Blütenstauden, mit denen die Rutenhirse toll kontrastiert. Die Rutenhirse ist mit ihren auffälligen Halmen aber auch gut für sonnige Freiflächen geeignet und kann zudem in Kübeln sowie mobilen Grün für einen Blickfänger sorgen. Wunderschön ist dabei vor allem der Herbstaspekt, wenn sich die Blätter kupferrot färben. Die Halme kann und sollte man bis ins Frühjahr hinein stehen lassen. So gibt das Gras auch dem Wintergarten Struktur und wird nicht durch in den Wurzelbereich eindringende Nässe geschädigt. Im Frühjahr muss das Gras dann komplett zurückgeschnitten werden.
Ratgeber zu Rutenhirse (Panicum virgatum) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Rutenhirse, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Rotbraune Rutenhirse 'Rehbraun'
Panicum virgatum 'Rehbraun'

ab 3,30 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Riesen-Rutenhirse 'Nordwind / Northwind'
Panicum virgatum 'Nordwind / Northwind'

ab 3,92 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Ruten-Hirse 'Shenandoah'
Panicum virgatum 'Shenandoa'

ab 3,30 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chinaschilf 'Kleine Silberspinne'
Miscanthus sinensis 'Kleine Silberspinne'

ab 9,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bläuliche Rutenhirse 'Heavy Metal'
Panicum virgatum 'Heavy Metal'

ab 4,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Kleinblättriges Immergrün
Vinca minor

ab 1,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**