Bärenfell Schwingel

Festuca coparia 'Pic Carlit'
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
3,20 €
  • ab 1 Stk: 3,20 €
  • ab 5 Stk: 2,50 €
  • ab 10 Stk: 2,25 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Topfgröße: C 2
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
4,95 €
  • ab 1 Stk: 4,95 €
  • ab 5 Stk: 4,40 €
  • ab 10 Stk: 3,95 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

1980 wurde Festuca coparia 'Pic Carlit' von Dr. Hans Simon ausgelesen und verzaubert seitdem unsere Gärten. Die kleinbleibende und kompakt wachsende Sorte ist vielseitig einsetzbar. Mit einer Wuchshöhe von ca. 10 bis 20 cm ist das immergrüne Gras nicht nur für die Grabgestaltung und Beete beliebt, auch Koi-Teich Besitzer nutzen den Bärenfell-Schwingel für ihre Teichumrandung.
Auch an Wegrändern und im Kübel kommt die Pflanze mit seinen nadelartigen, spitzen, piekenden Blättern gut zur Geltung.

Von Juni bis August zeigen sich gelblich-braune Blütenrispen. Wählen Sie für Ihr Gras einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden sollte trocken sein und einen geringen Nährstoffbedarf aufweisen. Achten Sie beim Pflanzen auf den Abstand von ca. 40 cm.
Stoßen die Polster zweier Pflanzen zusammen, könnte es braune Stellen geben.
Mit den Jahren bildet das Gras auch an teilschattigen Standorten dichte Matten aus und schenkt dem Gartenfreund das ganze Jahr über ein frisch-grünes Plätzchen im Garten.