Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Kätzchenweide als Frühjahrsbote

Die Hängende Kätzchenweide ist eine besondere Art der Kätzchenweide und weit verbreitet in Europa und Asien. Hierbei handelt es sich aber um eine veredelte Form, welche so nicht vorkommt. Auffällig ist die Krone mit ihren stark überhängenden Zweigen, die bis zum Boden reichen können und die katzenartigen Blüten. Die Zweige mit den Kätzchen sind auch beliebt als Deko in Vasen.

Wuchs und Pflege
Im Frühling fängt die Hängende Kätzchenweide an zu blühen. Dabei sollte man auf einen sonnigen Standort achten, da die Blüten sich so besser ausbilden. Zuerst kommen die silbrig-weißen Kätzchen und darauf folgen die gelben männlichen Kätzchen. Diese sind besonders anziehend für Bienen und andere Pollensammler. Die Hängende Kätzchenweide hat einen jährlichen Zuwachs von 30-70 Centimetern und kann bis zu 15 Metern hoch und 7 Meter breit werden. Dadurch kann sie stark oder sogar bis auf den Stamm zurückgeschnitten werden, da sie über den Sommer ihre Krone wieder ausbildet. Kompost und Langzeitdünger sorgen für eine ausreichende Nährstoffversorgung.

Einpflanzen und Standort
Je nach Vorliebe können Sie die Hängende Kätzchenweide im Frühling oder Herbst einpflanzen. An sonnigen Plätzchen fühlt sie sich am wohlsten. Bei der Frühjahrespflanzung sollte man eine wurzelnackte Pflanze nehmen, da sie sich schneller und einfacher etabliert. Im Herbst sollten Sie darauf achten nicht bei Frost zu pflanzen, weil sie sonst Frostschäden erleiden könnte. Im ersten Jahr sollten Sie die Hängeweide regelmäßig wässern und im Sommer auch mal schwemmend Wasser anwenden. Wenn Sie die Hängeweide im Topf halten wollen müssen Sie diese regelmäßig in größere und standfestere Kübel umpflanzen, um den Wurzelraum zu erweitern. Dies muss aber nur alle 2-3 Jahre erfolgen.

Insbesondere zur Osterzeit sind die farbfrohen Blüten ein echter Hingucker und eine tolle Geschenkidee für jeden Gartenfreund!

 

Hängende Kätzchenweide
Salix caprea 'Pendula'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 4 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**
 

Weide 'Rotkätzchen'
Salix 'Rotkätzchen' -R-

ab 14,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

zurück zur Übersicht

Kätzchenweide als Frühjahrsbote

25.02.2021 14:56 0 Kommentare

 

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder