Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Ansehnliche Jochlilie

Zigadenus elegans

(0)

Zigadenus elegans
  • sternförmige Blüten von Juni bis August
  • für halbschattige Standorte
  • frosthart
  • pflegeleicht
  • Hoher Zierwert
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 4 bis 11 Pflanzen pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
4,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Straff aufrecht, starkwüchsig in dichten Horsten und mit unterirdischer Zwiebel.
Wuchshöhe:
ca. 60 bis 80 cm.
Wuchsbreite:
ca. 30 bis 40 cm.
Blatt:
Grasartige, grundständige, grüne Blätter mit einer wachsartigen Beschichtung.
Blüten:
Cremeweiße Sternblüten mit grünem Zentrum und pinken Staubgefäßen von Juni bis August.
Früchte:
Dreikammerige Kapsel mit glatten Samen.
Standort:
Sonniger bis halbschattiger Standort.
Boden:
Reichhaltiger, humoser Boden bei frischen bis feuchten Bedingungen.
Verwendung:
Teichrandbepflanzung, Staudenbeet, Schnittblume.
Winterhärte:
Winterhart.
Besonderes:
Horstige Staude mit vielblütigem, weißen Blütenstand.

Zigadenus elegans ist in heimischen Gärten ein eher seltener Anblick und damit eine echte Liebhaberpflanze. In ihrer nordamerikanischen Heimat ist die Jochlilie häufig an Gewässerrändern zu finden. Die hübschen, lilienartigen Blüten stehen in bis zu 50-zähligen Gruppen in einem mehrästigen Blütenstand beisammen. Dieser überragt den etwa 40 Zentimeter hohen Blatthorst deutlich, und stellt die weißen Sternblüten damit ansprechend zur Schau. Wird Zigadenus elegans in Gruppen gepflanzt, entsteht ein lockeres, weißes Blütenmeer, dem man sich kaum zu entziehen vermag.

Die Jochlilie ist am geeigneten Standort pflegeleicht. Sie möchte nicht zu trocken stehen. Frische bis feuchte Gehölzränder und Teichrandzonen bieten ihr ausreichend Feuchtigkeit. Auch im Staudenbeet fühlt sich Zigadenus elegans bei den entsprechenden Bedingungen wohl. Da Staunässe trotz der Liebe zu Feuchtigkeit vermieden werden sollte, ist ein gut durchlässiger Untergrund empfehlenswert. Zigadenus elegans braucht viel Sonne, arrangiert sich mitnter aber auch an halbschattigen Standorten. An zu dunklen Plätzen kümmert sie jedoch. Nach dem Vergehen der Blüten empfiehlt es sich den Blütenstand bodennah zurückzukürzen. So investiert die Jochlilie keine Energie in die Samenbildung und ist besonders reichblütig. Ein Winterschutz ist für die frosttolerante Staude nicht notwendig. Trockenheit sollte aber auch im Winter vermieden werden.

Kunden kauften dazu folgende Produkte