Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Sibirische Säulenscheibe 'Fastigiata Sibirica'

Taxus baccata 'Fastigiata Sibirica' C 5 40-50 cm

(0)

Taxus baccata Fastigiata Sibirica C 5 40-50 cm
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Verwendung:
Winterhärtezone:
Wuchs:
18,90 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferform

Topfgröße

Liefergröße

Auswahl aufheben

Wuchs:
Sehr schlanke und schmale Form mit aufstrebenden Trieben.
Wuchshöhe:
ca. 150 bis 350 cm
Blatt:
Immergrüne Nadeln mit dunkelgrüner Färbung.
Blüten:
Männliche und weibliche Blüten in getrennten Zapfen im Frühjahr.
Früchte:
Ab September zeigen sich leuchten rot gefärbte Zapfen mit fleischiger Fruchthülle.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Gedeiht auf normalen und durchlässigen Untergründen, die mäßig trocken bis frisch, nährstoffreich und kalkhaltig sind.
Verwendung:
Wirkt ideal in Einzelstellung auf der Freifläche oder in heckenartigen Gruppenpflanzungen.
Winterhärte:
Uneingeschränkt winterhart, bis -35 °C.
Besonderes:
Pflegeleichtes Gehölz, das von Natur aus nicht aus der Form gerät.
Wuchsbreite:
ca. bis 80 cm

Diese Eibe wirkt fast ornamental durch ihre beeindruckende Wuchsform. Taxus baccata 'Fastigiata Sibirica' wächst automatisch in einer perfekten Säule. Die Triebe sind aufstrebend und kurz. Durch die dichte Belaubung mit nadelförmigen Blättern wirkt der Strauch äußerst dicht. Weil das dunkelgrüne Blattwerk immergrün ist, sorgt das Gehölz ganzjährig für eine beeindruckende Optik. Während der Herbstmonate erregen Fruchtzapfen die Aufmerksamkeit, denn aufgrund ihrer fleischigen und rot leuchtenden Fruchthülle sind sie eine Besonderheit unter den Nadelgehölzen.

Bezüglich der Boden- und Standortbedingungen erweist sich die Eibe 'Fastigiata Sibirica' als anspruchslos. Obwohl es sonnige bis halbschattige Verhältnisse bevorzugt, gedeiht dass Gehölz auch im Schatten. Der Untergrund sollte weder moorig noch nass sein, damit die Wurzeln uneingeschränkt gedeihen.

Schmückend und auf höchstem Niveau dekorativ wirkt das Nadelgehölz in Einzelstellung. Es säumt Wegränder und erschafft eine idyllische Allee oder untermalt den einladenden Charakter von Hauseingängen. Die Eibe genießt die Nachbarschaft zum Weißen Hartriegel. Aufgrund der überschaubaren Ausmaße eignet sich Taxus baccata 'Fastigiata Sibirica' für die Kultivierung in Pflanzkübeln, welche Balkone und Terrassen in einem waldähnlichen Licht erstrahlen lassen.