Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Spatelblättriges Fettblatt 'Purpureum'

Sedum spathulifolium 'Purpureum'

(0)

Sedum spathulifolium Purpureum
Sedum spathulifolium Purpureum
Sedum spathulifolium Purpureum
Sedum spathulifolium Purpureum
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 20cm Pflanzbedarf, 24 bis 26 Pflanzen pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,20 €
  • ab 1 Stk: 3,20 €
  • ab 10 Stk: 3,10 €
  • ab 25 Stk: 2,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Horstiger bis locker horstiger, rosettenartiger, niedriger Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 5 bis 10 cm
Wuchsbreite:
ca. 10 bis 20 cm
Blatt:
Sukkulente, zungen- bis spatelförmige, graugrüne Blätter mit rötlicher Bereifung. Immergrün.
Blüten:
Von Juni bis Juli viele, doldenförmige, gelbe Blüten.
Früchte:
Kapseln.
Standort:
Sonnige Lage.
Boden:
Staunässefreier, trockener und nährstoffarmer Boden.
Verwendung:
Einzeln oder in Gruppen (24 bis 26 Stück pro m²) für Steingärten, Trockenmauern, Kübel und Dachbegrünungen. Gute Bienenweide.
Winterhärte:
Mäßig frosthart. Leichter Schutz ratsam.
Besonderes:
Anspruchslose Staude mit attraktiver Laubfärbung und hübscher Blüte.
Das Spatelblättrige Fettblatt 'Purpureum' ist auch als Rotspatel-Fettblatt bekannt. Der Name zeigt schon, dass die spatelförmigen Blätter, die in dichten Rosetten zusammensitzen, bei dieser Sorte Rot überhaucht sind. Die rötlichen Spitzen bieten dabei einen schönen Kontrast zu den graugrünen, sukkulenten Blättern und machen die Pflanze zu einer attraktiven Blattschmuckstaude, die vielfältig genutzt werden kann.
Im Steingarten, auf Trockenmauern, als Beeteinfassung, in Schalen und auf Dachgärten - überall macht Sedum spathulifolium 'Purpureum' eine gute Figur und bildet dichte, bodennahe Teppiche. Von Juni bis Juli gesellen sich zudem kleine, gelbe Blütendolden zu den hübschen Blättern und bilden einen schönen Kontrast. Gleichzeitig locken sie auch Bienen an und sind damit sehr nützlich. Setzen Sie das anspruchslose Spatelblättrige Fettblatt 'Purpureum' an einen sonnigen Ort und achten Sie auf einen durchlässigen Boden, der gern trocken und nährstoffarm sein darf. Fette Böden sollten Sie mit Sand oder Kies auflockern, sodass sich keine Staunässe bildet. Einmal etabliert, benötigt diese Sedumart kaum Pflege und wird Sie lange erfreuen.
Tipp: In kalten Wintern ist ein leichter Schutz ratsam.

Kunden kauften dazu folgende Produkte