Stachelbeere 'Mucurines'

Ribes uva-crispa 'Mucurines'
Artikelnummer rucmu

Unter den Stachelbeeren ist diese Sorte in kleines Highlight, welches mit zahlreichen Vorzügen glänzt. Diese beginnen mit der späten Blütezeit, denn die unscheinbaren Blüten zeigen sich erst ab Ende April. Das bedeutet gleichzeitig eine spätere Fruchtreife und während dieser Zeit erstrahlt Ribes uva-crispa 'Mucurines' in voller Pracht. Die Zweige hängen voll mit saftigen Stachelbeeren, die in hellgrünen Farben leuchten. Ihre Ernte ist besonders einfach, da das Holz kaum bedornt ist.

Ribes uva-crispa 'Mucurines' benötigt einen Platz unter halbschattigen Bedingungen. Das Gehölz gedeiht auf Böden, die ein gutes Angebot an Nährstoffen zur Verfügung stellen. Gleichzeitig mögen die Wurzeln Substrate mit einer lockeren Struktur, sodass keine Gefahr für Staunässe entsteht. Wenn der Boden nicht zu trocken ist, fühlt sich das Obstgehölz wohl.

Wer diese Sorte in Kombination mit frühreifen Stachelbeeren pflanzt, erweitert das Erntefenster bis in den Spätsommer hinein. Im Naschgarten liefert Ribes uva-crispa 'Mucurines' noch im August äußerst aromatische Früchte für den Frischverzehr oder die weitere Verarbeitung. Bauerngärten stellen die perfekte Kulisse für ein als Stamm gezogenes Exemplar dar.

Ratgeber zu Brombeeren (Rubus fruticosus) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Brombeeren, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
9,95 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Breitbuschiger Strauch mit reichen Verzweigungen, der auch als Bäumchen gezogen werden kann.
Wuchshöhe: ca. 60 bis 120 cm
Wuchsbreite: ca. 60 bis 120 cm
Blatt: Dreifach gelappte Blattfläche mit gezähntem Blattrand und frischgrüner Färbung.
Blüten: Unscheinbare tellerförmige Einzelblüten mit grünlichweißen Kronblättern. Blütezeit von April bis Mitte Mai.
Früchte: Rundliche bis eiförmige Beeren mit festem Fruchtfleisch und gelblichgrüner Farbe, Außenhaut leicht bereift.
Standort: Halbschattige Lagen.
Boden: Bevorzugt nährstoffreiche und lockere Substrate mit guter Durchlässigkeit.
Verwendung: Für Bauerngärten, Naschgärten und Insektenweiden.
Winterhärte: Gut winterhart, bis -20 °C.
Besonderes: Gesunde Sorte mit hohen Erträgen, die robust gegen Mehltau ist und nicht zum Blattfall neigt.
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: FrühlingSommer
Blütezeit_Monate: AprilMai
Standort: Halbschatten Halbschatten
Laub: laubabwerfend
Eigenschaften: winterhart
Kletternd: Nein
Verwendung: Cottage GartenTopfgarten (Terasse & Balkon)Bienen- und InsektenfreundlichGehölzrand
Winterhärtezone: Zone 06
Wuchs: aufrecht
Wuchshöhe: ca. 50-75 cmca. 75-100 cmca. 100-150 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sedum telephium Herbstfreude
Sedum telephium Herbstfreude
Hohes-Fettblatt 'Herbstfreude' Sedum telephium 'Herbstfreude'
3,60 € /Stk *
Sedum telephium Munstead Dark Red
Großes Fettblatt 'Munstead Dark Red' Sedum telephium 'Munstead Dark Red'
3,80 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/