Sommerbirne 'Rote Williams Christ'

Pyrus communis 'Rote Williams Christ'
Pyrus communis Rote Williams Christ
Stämme & Stämmchen
Pyrus communis Rote Williams Christ C 7,5 Sth 80 cm
Topfgröße: C 7,5
Liefergröße: Stamm 80 cm
28,50 €

Die Urspungsform einer Pflanze wird als Busch gezogen. Hier wird der stärkste Trieb auf einem Stamm veredelt. Damit die Pflanze dicht wächst, wird  ihr immer eine buschige Krone geschnitten. Bei guter Pflege bildet sich der Haupttrieb zum Stamm aus. Seitentriebe werden weiterhin geschnitten.

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Diese Birne ist die rote Variante der beliebten und weit verbreiteten Sommerbirne 'Williams Christ'. Mit ihrer kräftig roten Schale erscheint Pyrus communis 'Rote Williams Christ' sehr attraktiv und sorgt auch mit einem leckeren Aroma für vollen Genuss. Im Frühjahr ist der Baum dagegen mit seinen weißen Blüten ein Blickfang und lockt zahlreiche Insekten an. Die sich anschließend entwickelnden Früchte reifen recht früh und können von August bis September geerntet werden. Unter der zunächst gelben, später dunkelroten Schale verbirgt sich ein gelb-weißes Fruchtfleisch, das mit seinem fein schmelzenden Geschmack alle Sinne erfrischt.

Der aufrecht und breit-buschig wachsende Obstbaum erreicht Höhen zwischen 2 und 4 Meter und Breiten von maximal 3 Meter. Für einen optimalen Wuchs benötigt er einen sonnigen bis halbschattigen Standort sowie einen lockeren, humösen und ausreichend feuchten Boden. Wer wenig Platz im Garten hat, kann die Sommerbirne 'Rote Williams Christ' als Spalier erziehen und so auch an der Hauswand leckere Birnen ernten. Um die Erträge zu steigern, sind zudem andere Sorten als Befruchter ratsam. Dazu eignen sich beispielsweise 'Clapps Liebling', 'Vereinsdechantsbirne' oder die 'Köstliche von Charneux' in Betracht.