Pyrenäen-Aster 'Lutetia'

Aster pyrenaeus 'Lutetia'
Aster pyrenaeus Lutetia
Aster pyrenaeus Lutetia
Aster pyrenaeus Lutetia
Aster pyrenaeus Lutetia
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,90 €
  • ab 1 Stk: 3,90 €
  • ab 5 Stk: 3,55 €
  • ab 10 Stk: 3,25 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die Pyrenäen-Aster 'Lutetia' begeistert mit ihrer Blühfreude und einem lockeren, kugelförmigen Wuchs. Von August bis September können Sie sich über zahlreiche hellviolette, strahlenförmige Blüten, die das graugrüne Laub überragen, freuen und schöne Akzente ins Beet setzen. Achten Sie dabei darauf, die Staude nicht zu eng an ihre Nachbarn zu pflanzen, denn dann kommt sie nur halb so gut zur Geltung. Ein Pflanzabstand von 50 cm ist empfehlenswert, damit Sie die volle Pracht der Aster pyrenaeus 'Lutetia' genießen können.

Mit ihren margeritenartigen Korbblüten findet die naturnahe Sorte in Beeten und Freiflächen, aber auch am Gehölzrand wunderbare Einsatzmöglichkeiten. Kombinieren Sie sie mit anderen Astern, Achilea, Coreopsis, Rudbeckia, Gräsern oder Sedum, um dabei schöne Kombinationen zu erreichen.

Die 1912 von Cayeux gezüchtete Sorte ist gut bewährt und gedeiht wunderbar in sonnigen Lagen. An den Boden hat sie geringe Ansprüche und kommt mit einem steinigen, kalkhaltigen Boden gut zurecht. Auch der Pflegebedarf der Staude ist sehr gering, sodass Sie leicht pflegeleichte Staudenbeete mit ihr gestalten können. Einzig eine Teilung alle zwei bis vier Jahre ist ratsam, um das Vergreisen der Pflanze zu verhindern.
Ratgeber zu Astern (Aster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Astern, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Großblättriger irischer Efeu
Hedera helix hibernica

ab 0,99 €

Verfügbar in 5 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Zierapfel 'John Downie'
Malus Hybride 'John Downie'

ab 9,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Elfenblume 'Roseum'
Epimedium x youngianum 'Roseum'

ab 3,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Wald-Aster
Aster divaricatus

ab 2,45 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Weisse Rispenspiere 'Grefsheim'
Spiraea cinerea 'Grefsheim'

ab 5,95 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Hohe Fetthenne 'Hab Grey'
Sedum telephium ssp. rupestris 'Hab Grey'

ab 2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen