Purpur-Fetthenne 'Purple Emperor'

Sedum telephium 'Purple Emperor'
Artikelnummer stpem
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Purpur-Fetthenne setzt intensive Akzente in den Garten. Spektakulär zeigt sie sich mit dunkelpurpurrotem, fast schwarz wirkendem Laub und roten Stängeln. Von August bis Oktober erscheinen zudem rosa-bräunliche Blüten, die schöne Kontraste bilden und Bienen anlocken. Selbst im Winter bieten die sich aus ihnen entwickelnde Fruchtstände noch eine schöne Struktur für den Garten.

Die attraktive Staude setzt somit einen tollen Blickfang in Steingärten, Felssteppen oder auf Freiflächen. Dabei können Sie sie einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen und mit Gräsern, Astern oder anderen Sedumarten kombinieren. Sedum telephium 'Purple Emperor' kann aber auch in Pflanzgefäße gesetzt und so auf den Balkon oder die Terrasse geholt werden.

Pflanzen Sie die Purpur-Fetthenne an einen warmen, sonnigen Standort und versorgen Sie sie mit einem durchlässigen, trockenen und kiesigen Boden. Im Frühjahr sollte ein kompletter Rückschnitt erfolgen. Empfehlenswert ist zudem ein Rückschnitt der Triebspitzen im Mai oder Juni. Dies fördert die Blütenpracht, sodass Sie noch mehr von ihnen genießen können. Gern können Sie die Blütenstände auch für den Schnitt verwenden und so ins Haus holen.
Ratgeber zu Fetthennen (Sedum telephium) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Fetthennen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
4,50 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Buschiger, horstartiger Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 30 bis 40 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 45 cm
Blatt: Sukkulente, zungenförmige, dunkelpurpurrote, fast schwarz wirkende Blätter an roten Stängeln.
Blüten: Von August bis Oktober zahlreiche, in Dolden angeordnete, lachsrosafarbene Blüten.
Früchte: Auch im Winter attraktive Fruchtstände.
Standort: Sonnige Lage.
Boden: Gut durchlässiger, trockener und sandiger oder kiesiger Boden.
Verwendung: Einzeln oder in kleinen Gruppen für Steingärten, Felssteppen, Freiflächen und Pflanzgefäße. Gute Bienenweide.
Winterhärte: Winterhärtezone 6. Bis -23 °C frosthart.
Besonderes: Sehr dunkel gefärbte Sedumart mit hübscher Blüte.

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sedum telephium Red Cauli
Sedum telephium Red Cauli
Großes Fettblatt 'Red Cauli' Sedum telephium 'Red Cauli'
5,10 € /Stk *
Sedum telephium ssp. rupestris Hab Grey
Hohe Fetthenne 'Hab Grey' Sedum telephium ssp. rupestris 'Hab Grey'
4,45 € /Stk *
Auf Lager
Sedum spectabile Carmen
Prächtige Fetthenne 'Carmen' Sedum spectabile 'Carmen'
4,20 € /Stk *
Sedum telephium Xenox
Garten-Fettblatt 'Xenox' Sedum telephium 'Xenox'
6,40 € /Stk *
Sedum telephium Munstead Dark Red
Großes Fettblatt 'Munstead Dark Red' Sedum telephium 'Munstead Dark Red'
3,80 € /Stk *
Bestseller
Sedum telephium Matrona
Sedum telephium Matrona
Großes Fettblatt 'Matrona' Sedum telephium 'Matrona'
3,60 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/