Lampionblume 'Gnome'

Physalis alkekengi var. franchettii 'Gnome'
Artikelnummer pavfgn
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Lampionblume erfreut sich unter Freunden exotischer Pflanzen großer Beliebtheit. Die Sorte 'Gnome' macht ihrem Namen alle Ehre, denn sie ist zwergwüchsig und hat keine hohen Platzansprüche. Als Nachtschattengewächs entwickelt die Physalis glockenförmige Blüten, die ab Juni den Garten dekorieren. Ihre einzigartigen Früchte formen sich ab August. Während der Fruchtreife bilden die Kelchblätter eine schützende Hülle, in der sich die leuchtenden Beeren entwickeln.

Die getrockneten und orangerot strahlenden Kelchblätter kommen in sonnigen Lagen besonders gut zur Geltung. Auf einem sandig-lehmigen Boden gedeiht Physalis alkekengi var. franchetii 'Gnome' prächtig, wenn das Substrat frische Bedingungen gewährleistet. Bei direkter Sonneneinstrahlung benötigt das Gewächs eine ausreichende Wasserversorgung, wobei die Wurzeln keine Staunässe vertragen. Halbschattige Lagen bieten optimale Verhältnisse für die Zwergige Blasenkirsche, die auch schattige Standorte toleriert. Sie bedankt sich mit einer intensiven Blütenpracht, wenn der Untergrund humusreich ist. Eine Kompostgabe im Frühjahr unterstützt die Nährstoffversorgung.

In der Floristik genießt die Physalis wegen ihrer auffälligen Früchte besondere Aufmerksamkeit. Die Fruchtstängel können abgeschnitten und in Gestecken und Trockensträußen verarbeitet werden. Innerhalb einer Gruppenpflanzung zieht die Blasenkirsche 'Gnome' alle Blicke auf sich. Sie setzt Akzente auf der Freifläche und dekoriert Beet- und Staudensäume. Sie erweist sich als ästhetisches Element im Vordergrund von Gehölzen.
4,20 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Aufrechter Strauch, der unterirdische Ausläufer bildet.
Wuchshöhe: ca. 20 bis 40 cm
Wuchsbreite: ca. 20 bis 30 cm
Blatt: Herzförmiges Laub mit gewellter Blattfläche, ganzrandig.
Blüten: Weiße glockenförmige Blüten, von Juni bis Juli.
Früchte: Gelblich bis orangefarbene Beeren, nicht essbar.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Humoser Sand-Lehm-Boden, gerne tonig. Frische und kalkhaltige Verhältnisse.
Verwendung: In Gruppenpflanzung oder Einzelstellung, für Beete, Terrassenhänge oder Freiflächen.
Winterhärte: Gut winterhart.
Besonderes: Anspruchsloses Gewächs, sehr dekorativ.
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: FrühlingSommer
Blütezeit_Monate: JuniJuli
Standort: Sonne Sonne Halbschatten Halbschatten
Eigenschaften: winterhart
Verwendung: Cottage GartenTopfgarten (Terasse & Balkon)Bienen- und InsektenfreundlichGehölzrand
Wuchs: Strauchaufrecht
Wuchshöhe: ca. 1-20 cmca. 20-50 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Auf Lager
Matteuccia struthiopteris
Matteuccia struthiopteris
Europäischer Straußenfarn Matteuccia struthiopteris
4,80 € /Stk *
Aquilegia alpina
Aquilegia alpina
Alpen-Akelei Aquilegia alpina
3,95 € /Stk *
Thymus x citriodorus Lemon
Zitronenthymian 'Lemon' Thymus x citriodorus 'Lemon'
4,90 € /Stk *
Auf Lager
Physalis alkekengi var. franchettii Gigantea
Lampionblume 'Gigantea' Physalis alkekengi var. franchettii 'Gigantea'
4,20 € /Stk *
Dryopteris filix-mas
Dryopteris filix-mas
Heimischer Wurmfarn Dryopteris filix-mas
3,95 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/