Wald-Sauerklee

Oxalis acetosella
Oxalis acetosella
Oxalis acetosella
Oxalis acetosella
Oxalis acetosella
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Halmfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
4,32 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Diese zierliche Pflanze prägt die Kulisse bei einem Waldspaziergang im Frühjahr. Der Waldsauerklee überzieht in großen Teppichen den Waldboden und zeigt zwischen April und Mai seine aufregende Blütenpracht. Die Einzelblüten besitzen eine glockenähnliche Gestalt und sind von zarten purpurfarbenen Adern überzogen. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sehen in ihnen eine wertvolle Nahrungsquelle. Zusätzlich zu diesen Frühjahrsblüten entwickelt Oxalis acetosella in der späteren Blütenphase geschlossene Blüten in Bodennähe.

Ein schattiger Standort bietet der Art ideale Voraussetzungen für ein üppiges Wachstum. Der Waldsauerklee überzieht solche Lebensräume mit einer sinnlichen Blütenpracht, die sonst von wenigen Pflanzen besiedelt werden. Das Gewächs bevorzugt feuchte Bedingungen und ein saures Substrat. Laubhumus entspricht diesen Anforderungen und stellt das perfekte Pflanzsubstrat unter Gehölzen oder im Schattenbeet dar. Auch im Kübel oder Balkonkasten fühlt sich Oxalis acetosella wohl.

Eine regelmäßige Bewässerung ist vor allem während der heißen Sommermonate von großer Bedeutung, denn sie fördert den Blütenflor. Weitere Pflegemaßnahmen sind nicht erforderlich, um die Schönheit dieser teppichbildenden Pflanze genießen zu dürfen. Sie entwickelt sich über die Jahre hinweg zu einem prachtvollen Rasen, wenn sie keine Trittbelastung erfährt.