Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Blumen-Dost 'Herrenhausen'

Origanum laevigatum 'Herrenhausen'

(0)

Origanum laevigatum Herrenhausen
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 30cm Pflanzabstand 10-12 Stück/m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Starker, buschiger Wuchs
Wuchshöhe:
ca. 40 bis 60 cm
Wuchsbreite:
ca. 25 bis 30 cm
Blatt:
Kleines, eiförmiges, behaartes, graugrünes Laub mit angenehmem Aroma. Sommergrün
Blüten:
Von August bis September kleine, doldenförmige, hellrosa Blüten
Früchte:
Nüsschen
Standort:
Sonnige und warme Lagen
Boden:
Trockener, durchlässiger und normaler Gartenboden
Verwendung:
Als Zier- und Aromapflanze für Kräuter- und Staudenbeete, Stein- und Dachgärten, mediterrane Gärten und naturnahe Pflanzungen. Für Töpfe geeignet. Gute Bienen- und Schmetterlingsweide
Winterhärte:
Gut winterhart
Besonderes:
Wirkungsvolle, 1981 entstandene Kreuzung aus Origanum vulgare und Origanum laevigatum von dem Züchter Hagemann
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Der Blumen-Dost 'Herrenhausen' ist ein echtes Schmuckstück für Ihren Garten und verströmt gleichzeitig einen angenehm aromatischen Duft. Die unzähligen tief-purpurrosafarbenen Blütentrauben erscheinen von August bis September und sind von dunkel-braunrot gefärbten Deckblättern umgeben. So stellen sie einen wirkungsvollen Blickfang über den kleinen, graugrünen Blättern dar. Gern wird der 1981 von dem Züchter Hagemann aus Origanum vulgare und Origanum laevigatum gekreuzte Blumen-Dost 'Herrenhausen' in Duft- und Aromagärten verwendet. Der natürliche Charme seiner Blütenpracht überzeugt aber auch in naturnahen und mediterranen Gärten sowie in Bauern-, Kies- und Heidegärten. Wenn Sie sein Aroma bei jedem Spaziergang durch den Garten genießen wollen, können Sie ihn gut an Wege oder Mauern pflanzen. In Beeten und Rabatten macht sich die Staude hervorragend als Vordergrund- oder Füllpflanze und stellt gleichzeitig eine optimale Bienen- und Schmetterlingsweide dar. Wie viele andere Kräuter kann der 40 bis 60 Zentimeter hohe Blumen-Dost 'Herrenhausen' zudem gut in Kübel oder Balkonkästen gepflanzt werden.

Setzen Sie die locker buschig, aufrecht und horstbildend wachsende Staude einzeln oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Exemplaren an einen sonnigen und warmen Standort. Achten Sie dabei auf einen gut durchlässigen Boden und lockern Sie ihn bei Bedarf auf. Ansonsten stellte Origanum laevigatum 'Herrenhausen' keine besonderen Ansprüche an den Boden und gibt sich mit normalem Gartenboden zufrieden. Gießen müssen Sie die Pflanze nur bei Hitze und länger andauernder Trockenheit.

Kunden kauften dazu folgende Produkte