Nickendes Fettblatt 'Angelina'

Sedum reflexum 'Angelina'
Artikelnummer sran
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Das Nickende Fettblatt 'Angelina' setzt attraktive Farbtupfer in Steingärten und schwierige Standorte. Mit seinen spitzen, sukkulenten Blättern in einem leuchtenden Gelb sorgt die Sorte für Abwechslung und wird gern mit anderen Sedum-Arten kombiniert. Das ganze Jahr hindurch sorgt die Staude für eine flache, aber leuchtstarke Bepflanzung und bietet im Herbst mit den rötlichen Spitzen ein zusätzliches Highlight. Hübsch anzusehen sind auch die kleinen, sternförmigen Blüten, die von Juli bis August erscheinen. Sie sind ebenfalls gelb gefärbt und werden gern von Bienen angeflogen, sodass sie ideal für Bienenweiden sind.

Gern wird Sedum reflexum 'Angelina' in Steinanlagen und auf Mauerkronen verwendet. Aber auch auf extensiven Dachbegrünungen sowie für die Bepflanzung von Schalen wird sie häufig genutzt. Fantasievolle Gestaltungen von Tuffsteinen, alten Schuhen oder Schubladen sind ebenfalls möglich und leicht umzusetzen.
Beliebt ist die niedrig wachsende Pflanze vor allem wegen ihrer Robustheit und der Anspruchslosigkeit. Auch auf trockenen, nährstoffarmen Böden gedeiht sie prächtig und benötigt keinerlei Pflege. Wichtig sind hingegen ein sonniger Standort sowie ein gut durchlässiger Boden, da das Nickende Fettblatt 'Angelina' keine Staunässe verträgt.
Ratgeber zu Fetthennen (Sedum telephium) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Fetthennen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
3,60 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Niederliegender bis aufsteigender, horstbildender Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 10 bis 20 cm
Wuchsbreite: ca. 20 bis 25 cm
Blatt: Sukkulente, länglich spitze, gelbe Blätter mit rötlicher Herbstfärbung an den Spitzen. Immergrün.
Blüten: Von Juli bis August viele kleine, tellerförmige, gelbe Blüten.
Früchte: Kapseln.
Standort: Sonnige Lagen.
Boden: Gut durchlässige, steinreiche, lehmig-sandige, trockene Gartenböden.
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen für Bienenweiden, naturnahe Gestaltungen, Steingärten, Mauerkronen, Freiflächen, Dachbegrünungen und Pflanzgefäße.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Auch im Winter attraktive Staude mit geringem Pflegeaufwand und leuchtender Färbung.

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sedum floriferum Weihenstephaner Gold
Sedum floriferum Weihenstephaner Gold
Reichblühendes Fettblatt 'Weihenstephaner Gold' Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold'
3,60 € /Stk *
Sedum album Coral Carpet
Sedum album Coral Carpet
Rotmoos-Mauerpfeffer 'Coral Carpet' Sedum album 'Coral Carpet'
3,60 € /Stk *
Sedum spurium Roseum Superbum
Sedum spurium Roseum Superbum
Garten-Teppich-Fettblatt 'Roseum Superbum' Sedum spurium 'Roseum Superbum'
3,60 € /Stk *
Sedum spathulifolium Cape Blanco
Sedum spathulifolium Cape Blanco
Garten-Fettblatt 'Cape Blanco' Sedum spathulifolium 'Cape Blanco'
3,60 € /Stk *
Sedum album Murale
Sedum album Murale
Rotmoos-Mauerpfeffer 'Murale' Sedum album 'Murale'
3,60 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/