Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Großblütige Katzenminze 'Zinser's Giant'

Nepeta grandiflora 'Zinser's Giant'
Nepeta grandiflora Zinsers Giant
Nepeta grandiflora Zinsers Giant
Nepeta grandiflora Zinsers Giant
Nepeta grandiflora Zinsers Giant
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 50 - 60cm Pflanzabstand
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,70 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Mit ihrem aromatischen Blatt- und Blütenduft zieht die Großblütige Katzenminze 'Zinser's Giant' die Aufmerksamkeit auf sich. Die locker verzweigten Blütenstände sind ein toller Lückenfüller und vielseitig einsetzbar. Vor allem im naturnahen Garten macht sie eine tolle Figur, mit ihrem graugrünen Laub und den schönen blauvioletten Blütenähren ist die Staude aber auch eine herrliche Ergänzung zu Rosen und Ziergräsern. Von Juni bis August betört die Großblütige Katzenminze mit ihrer Blütenpracht und bietet Bienen sowie anderen Insekten eine wichtige Nährpflanze. Magisch von der Staude angezogen werden auch Katzen. Wie der Name schon verrät, ist die Katzenminze sehr beliebt bei ihnen. Gerne lecken oder knabbern sie an den Blättern und betören sich an dem aromatischen Duft.

Setzen Sie die 70 bis 80 Zentimeter hohe und 40 bis 50 Zentimeter breite Staude an einen sonnigen und trockenen Standort im Garten oder schmücken Sie mit ihr den lichtschattigen Gehölzrand. Ein warmer und durchlässiger, gern karger sowie steinreicher Boden ist ideal für Nepeta grandiflora 'Zinser's Giant', denn zu viele Nährstoffe mag sie nicht so gern. Trockenheit machen ihr dagegen keine Probleme. Damit ist die Großblütige Katzenminze 'Zinser's Giant' eine sehr pflegeleichte Staude, die nicht nur die Gärtner, sondern auch die Tierwelt begeistert. Möchten Sie die hübsche Blüte noch etwas länger genießen? Dann schneiden Sie die verblühten Blütenstände rechtzeitig zurück und fördern Sie so die Nachblüte der Staude.