Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Echte Katzenminze

Nepeta cataria
Nepeta cataria
Nepeta cataria
Nepeta cataria
Nepeta cataria
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf: Pflanzbedarf 50 cm, 4 Stück pro m²
2,90 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Nepeta cataria darf sich als einzige Katzenminze als "Die Echte" bezeichnen und ist als solche ein wahrer Klassiker im Garten. Mit zumeist weißen Blüten, welche sich in einem ährigen Blütenstand zu einem zarten Blickfang arrangieren, setzt die Echte Katzenminze zarte Akzente am Trockenhang, im Steingarten oder im Kübel auf Terrasse und Balkon. Die leicht zitronig bis minzig duftenden ätherischen Öle der Pflanze sind nicht nur für den Gärtner ein Genuss, sondern versetzen auch Katzen geradezu in Verzückung. Wer die beliebte Kleinstaude anpflanzt, sollte sich also entweder nicht daran stören, wenn sich ein Stubentiger daran ergötzt oder sichergehen, dass die Echte Katzenminze für Vierbeiner unzugänglich ist.

Nepeta cataria fühlt sich an einem sonnigen Standort im Garten wohl und steckt auch Vollsonne problemlos weg. Dabei verlangt die robuste Staude nur ein Mindestmaß an Pflege. Bleiben Regenfälle über einen längeren Zeitraum aus, freut sich die Echte Katzenminze über eine gelegentliche Bewässerung, ohne dass dabei Staunässe aufkommt. Wer eine Selbstaussaat vermeiden und eine reiche Nachblüte anregen möchte, schneidet die Triebe nach der ersten Blüte bis zum Boden zurück. Ein erneuter Rückschnitt sollte vor dem Winter erfolgen. Auch wenn Nepeta cataria im Sommer eine Sonnenanbeterin ist, macht ihr ein frostiger Winter nichts aus. Auf einen Frostschutz kann daher verzichtet werden.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Echter Baldrian
Valeriana officinalis

2,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Steppen Salbei 'Amethyst'
Salvia nemorosa 'Amethyst'

ab 2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Traubige Katzenminze 'Snowflake'
Nepeta racemosa 'Snowflake'

2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gewürz-Thymian
Thymus vulgaris

2,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Prächtige Fetthenne 'Carmen'
Sedum spectabile 'Carmen'

ab 2,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Zittergras
Briza media

ab 2,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen