Myrten-Aster 'Blue Star'

Aster ericoides 'Blue Star'
Aster ericoides Blue Star
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der anstehehenden Oster-Feiertage und daraus resultierender Auslastung der Versanddienstleister könnte es beim Versand von Bestellungen ab dem 24.03.2021 in den nächsten Wochen voraussichtlich zu einigen Tagen Verzögerung kommen. Wir möchten Sie bitten eine Lieferung der Pflanzen nach den Feiertagen in Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Dies wird in den nächsten Wochen regelmäßig angepasst, sobald die Verzögerungen aufgeholt sind wird dieser Hinweis wieder ausgeblendet. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin einen guten Start in das neue Gartenjahr und eine frohe Osterzeit.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
2,90 €
  • ab 1 Stk: 2,90 €
  • ab 5 Stk: 2,55 €
  • ab 10 Stk: 2,35 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Mit seinen sternförmigen, hellblauen Blüten zieht diese Aster-Sorte alle Blicke auf sich und bietet eine tolle Zierde für den Garten wie den Blumentopf. Nicht umsonst ist die Myrten-Aster auch als Septemberkraut bekannt, denn die spät blühenden Schönheiten bereichern den Herbstgarten von September bis Oktober. Die bisher blaueste Sorte lässt sich dabei wunderbar mit andersfarbigen Astern kombinieren. Gute Pflanzpartner für die buschige und horstbildende Staude mit einer Höhe von 40 bis 80 cm sind aber auch Gräser wie Seggen und das Lampenputzergras sowie Fetthenne, Hornveilchen, Enzian, Heide und Scheinmyrthe.

Nutzen Sie die hübsche Myrten-Aster einzeln oder in kleinen Tuffs von drei bis fünf Stück und setzen Sie schöne Akzente in Beete, auf Freiflächen oder bringen Sie eine fröhliche Herbststimmung in Ihre Kübelbepflanzung. Die Staude kann dabei wunderbar als Schnittpflanze genutzt werden, bietet aber auch Bienen eine gute Nahrungsquelle und ist daher eine gute, spät blühende Staude für Ihre Bienenweide. Für einen optimalen Wuchs benötigt Aster ericoides 'Blue Star' einen sonnigen Standort sowie einen durchlässigen, humosen und nährstoffreichen Boden. Hier entwickelt sie ihre volle Pracht und benötigt kaum Pflege. Nur nach dem Abblühen sollten die Stängel entfernt werden. Ein Winterschutz ist dagegen nicht unbedingt notwendig.
Ratgeber zu Astern (Aster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Astern, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.