Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Ahornblatt

Mukdenia rossii

(0)

Mukdenia rossii
Mukdenia rossii
Mukdenia rossii
Mukdenia rossii
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Verwendung:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 1
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 40 bis 50 cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
6,30 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Ausladender Wuchs mit kurzen Rhizomen
Wuchshöhe:
ca. 10 bis 30 cm
Wuchsbreite:
ca. 40 bis 50 cm
Blatt:
Fünflappige, grundständige, ledrige, grüne Blätter mit rotem Austrieb und gelb-roter Herbstfärbung. Sommergrün
Blüten:
Von April bis Mai kleine, doldenförmige, weiße Blüten
Standort:
Halbschattige bis schattige Lagen
Boden:
Feuchter, durchlässiger Boden mit guter Humusversorgung
Verwendung:
Als Bodendecker und Blattschmuckstaude für den Gehölzrand und als Gehölzunterpflanzung
Winterhärte:
Frosthart
Besonderes:
Aus China stammende Waldstaude mit rötlichem Austrieb
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Das wunderschöne Ahornblatt zaubert im Frühjahr tolle Farbakzente in den Garten, denn seine charakteristischen Blätter sind im Austrieb rot. Während sie sich im Laufe der Zeit in ein schönes Grün färben, erscheinen von April bis Mai die kleinen, zarten Blüten, die wie Schmuckstücke über den Blättern stehen. Einen weiteren Höhepunkt zeigt die Staude im Herbst, wenn sich das Laub in ein Farbenspiel aus zartem Gelb und satten Rot verwandelt. Seinen Namen verdankt das Ahornblatt wiederum der auffälligen Blattform, die die Staude zu einer hervorragenden Blattschmuckstaude macht. So schmückt sie mit ihren fünflappigen Blättern kahle Stellen unter Bäumen und eignet sich als Gehölzunterpflanzung, zur Bepflanzung von Gehölzrändern sowie von anderen schattigen Stellen im Garten.

Seine volle Pracht entfaltet Mukdenia rossii auf einem durchlässigen, nährstoffreichen und humosen Boden in halbschattiger Lage. Dabei liebt die ursprünglich aus China stammende Wald-Staude feuchte Stellen und wächst 10 bis 30 Zentimeter in die Höhe. Für eine Gruppenpflanzung sollten Sie das Ahornblatt mit einem Abstand von circa 40 bis 50 Zentimeter setzen, um ihm genug Platz zum Ausbreiten zu geben. Pflege benötigt die Pflanze an einem geeigneten Standort kaum und muss im Winter nicht geschützt werden. Nachdem sie sich im Winter zurückgezogen hat, wird Sie Ihnen im Frühjahr wieder einen prächtigen Anblick garantieren.

Kunden kauften dazu folgende Produkte