Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Indianernessel 'Gardenview Scarlet'

Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet'
Monarda fistulosa Gardenview Scarlet
Monarda fistulosa Gardenview Scarlet
Monarda fistulosa Gardenview Scarlet
Monarda fistulosa Gardenview Scarlet
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
4,20 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Mit ihren auffällig gefärbten und in Quirlen angeordneten Blüten sorgt die Indianernessel 'Gardenview Scarlet' für Aufsehen. Die leuchtende, purpurrote Farbe bietet dabei einen wundervollen Kontrast zu dem tiefgrünen Laub. Gleichzeitig betören sowohl Blüten wie auch Blätter mit einem angenehmen Duft. Daher werden sie gerne in der Küche verwendet. Während man aus den Blättern köstliche Tees bereitet, werden die Blüten vor allem als Dekoration für Salate und andere Speisen genutzt. Im Garten ist die Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet' zudem ein Leckerbissen für viele Insekten. Bienen und Schmetterlinge finden an der Staude eine reiche Nektarquelle und besuchen sie deshalb gern und oft.

Somit ist die Indianernessel 'Gardenview Scarlet' ein echtes Muss für den naturnahen Duft- und Aromagarten. Mit ihrem buschigen, horstigen Wuchs und einer Wuchshöhe von bis zu 1 Meter eignet sich die Staude vor allem für den Beethintergrund. Sie kann aber auch in Gruppen auf Freiflächen Platz finden und sollte dann mit einem Pflanzabstand von 40 bis 50 Zentimetern gepflanzt werden. Auf einem frischen, nährstoffreichen und gut durchlässigen Boden in sonniger wird die aus Nordamerika stammende Pflanze gut gedeihen. Da die Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet' auch hervorragend für den Vasenschnitt geeignet ist und als besonders haltbar gilt, kann man von der Schönheit kaum genug im Garten haben. Ihre Pflegeleichtigkeit macht sie auch bei Gartenanfängern beliebt, denn einzig der Rückschnitt nach der Blüte ist bezüglich der Pflege ratsam.

Ratgeber zu Indianernesseln (Monarda) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Indianernesseln, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.