Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Garten-Chinaschilf 'Sarabande'

Miscanthus sinensis 'Sarabande'
Miscanthus sinensis Sarabande
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, ,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 1
Pflanzbedarf: Pflanzbedarf 130 cm, eine Pflanze pro m²
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
6,10 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.

Das Garten-Chinaschilf 'Sarabande' sorgt für schöne Lichtpunkte im Garten. Mit seiner mittelgrünen Blattfärbung stellt das imposante Ziergras ein attraktives Gestaltungselement im Garten dar. Im Herbst erscheinen zudem die cremeweißen, braunen bis rot-braunen Blütenwedel, die sanft über dem Laub wehen. Sie schmücken die Horste nicht nur während der Blütezeit, sondern bieten auch im Winter, wenn sie mit Raureif überzogen sind, einen malerischen Anblick. Damit ermöglichen die prachtvollen, ca. 1,6 Meter hohen und bis zu 0,8 Meter breiten Horste eindrucksvolle Akzente für den Garten, die sich sowohl auf Freiflächen als auch am Gartenteich wunderbar einsetzen lassen. Zudem lässt sich Miscanthus sinensis 'Sarabande' gut für die Umrandung von Sitzflächen, als Abgrenzung von Gartenbereichen sowie als Strukturgeber von Beeten verwenden.

Die Einsatzmöglichkeiten sind also sehr vielfältig, der Garten-Chinaschilf 'Sarabande' punktet aber auch mit seiner Robustheit und Pflegeleichtigkeit. Auf einem möglichst durchlässigen, humosen und nährstoffreichen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage wird das Ziergras gut gedeihen und Ihnen kaum Probleme bereiten. Der Rückschnitt der sommergrünen Halme sollte erst im Frühjahr erfolgen, denn sie bieten dem Horst Schutz vor Kälte und Feuchtigkeit. Gerne können Sie die Horste zusammenbinden und hübsche Kegelformen erzeugen, die zusätzlich geschmückt werden können. Diese Maßnahme hilft, das Gras vor Schneedruck und Winterstürmen zu schützen, aber das Ziergras kommt auch ohne sie gut über den Winter.