Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Sommerapfel 'Roter James Grieve' / 'Rubin'

Malus domestica 'Roter James Grieve' / 'Rubin'

(0)

Malus domestica Roter James Grieve / Rubin
Eigenschaftenfilter
Verwendung:
Stämme & Stämmchen
Topfgröße: C 7,5
Liefergröße: Stamm 80 cm
32,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Aufrecht wachsender Kleinbaum mit breit ausladender Krone.
Wuchshöhe:
ca. 200 bis 400 cm
Wuchsbreite:
ca. 200 bis 300 cm
Blatt:
Eiförmige und mittelgrün gefärbte Blätter mit gesägtem Blattrand.
Blüten:
Weiße Blüten mit rosafarbenen Schattierungen, die von April bis Mai erscheinen.
Früchte:
Fast kugelige Äpfel mit grünlichgelber Schale und roter Marmorierung. Ernte erstreckt sich von August bis September.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Wächst auf guten Gartenböden mit nährstoffreichen und ausreichend feuchten Bedingungen.
Verwendung:
Ideale Ergänzung im Bauerngarten, auf der Freifläche im Hausgarten oder auf wilden Bienenweiden und Streuobstwiesen.
Winterhärte:
Gut winterhart.
Besonderes:
Reichtragende Sorte, die sich als hervorragender Tafelapfel erweist und eine gute Befruchtersorte darstellt.

Diese mittelstark wachsende Apfelsorte ist eine Bereicherung für jeden Garten. Schalenförmige Einzelblüten drängen sich im Frühjahr dicht aneinander und locken mit ihren sinnlichen weißen und rosafarbenen Tönen fliegende Bestäuber an. Ist die Blütenbestäubung geglückt, entstehen in den Herbstmonaten mittelgroße Äpfel an den undurchdringlich beblätterten und buschigen Zweigen von Malus domestica 'Roter James Grieve' heran. Die sonnenzugewandte Seite entwickelt eine karminrote Färbung auf einer gelbgrünen Außenhaut.

Unter vollsonnigen Bedingungen reifen von August bis September Früchte, die schon beim Anblick delikat erscheinen. Sie entwickeln ein weißliches Fruchtfleisch mit weicher Konsistenz und einen fein säuerlichen Geschmack. Bis in den Oktober lässt sich die Ernte genießen. Nahrhafte und frische bis feuchte Untergründe fördern ein gesundes Pflanzenwachstum.

Malus domestica 'Roter James Grieve', die auch unter der Bezeichnung 'Rubin' bekannt ist, erweist sich als hervorragende Befruchtersorte für andere Apfelbäume. Sie selbst nimmt die Gesellschaft zahlreicher Apfelsorten an und profitiert durch das hohe Aufkommen von bestäubenden Insekten. Auf Streuobstwiesen, in Bauerngärten oder im naturnahen Hausgarten ist dieses Gehölz gut aufgehoben.