Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Winterapfel 'Roter Boskoop'

Malus domestica 'Roter Boskoop'

(0)

Malus domestica Roter Boskoop
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Stämme & Stämmchen
Topfgröße: C 7,5
Liefergröße: Stamm 60 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
32,95 €
Stk

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Aufrechter und breiter Wuchs. Wuchsgeschwindigkeit: 30 - 50 cm / Jahr.
Wuchshöhe:
ca. 250 bis 450 cm
Wuchsbreite:
ca. 200 bis 350 cm
Blatt:
Ovale, mittelgrüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten:
Ab April hellrosafarbene Blüten.
Früchte:
Sehr große, saftige, dunkelrote Früchte mit säuerlichem und erfrischendem Geschmack. Von Anfang bis Ende Oktober erntereif, ab November genussreif und bis etwa April lagerfähig.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Nährstoffreiche, durchlässige und ausreichend feuchte Gartenböden.
Verwendung:
Obst- und Ziergehölz für Hausgärten und Erwerbsanbau. Apfel ideal für den Frischverzehr, Apfelmus sowie zum Kochen und Backen.
Winterhärte:
Gut winterhart.
Besonderes:
Beliebte Sorte, die dank des niedrigen Allergengehalts ein perfekter Apfel für Apfelallergiker ist. Gute Befruchtersorten: 'Discovery', 'James Grieve', 'Gloster 69', 'Jonathan', 'Alkmene', 'Roter Berlepsch', 'Cox Orange' und 'Goldparmäne'.

Der dunkelrot gefärbte Apfel 'Roter Boskoop' ist eine sehr beliebte Sorte, welche auch von Apfelallergikern geschätzt wird, da sie einen niedrigen Allergengehalt besitzt. Die sehr großen Äpfel präsentieren sich mit einer verwaschenen bis dunkelroten Farbe und einem gelbweißen Fruchtfleisch. Mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack ist er sehr erfrischend und eignet sich gut für den Frischverzehr, für die Zubereitung von Apfelmus, als Bratapfel sowie für Apfelpfannkuchen. Ab September können die Früchte geerntet werden, aber erst ab November entfalten sie ihren vollen Geschmack. Bis zum März bietet der 'Rote Boskoop' bei richtiger Lagerung dann einen tollen Genuss und viele Vitamine für die kalte Jahreszeit.

Damit der in den Niederlanden gezüchtete Malus domestica 'Roter Boskoop' gut gedeiht, sollte er an einen sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem durchlässigen, nährstoffreichen und nicht zu feuchten Gartenboden gepflanzt werden. Für eine reiche Ernte benötigt der Baum aber auch passende Befruchtersorten in der Nähe. Gut geeignet dafür sind die Sorten 'Discovery', 'James Grieve', 'Gloster 69', 'Jonathan', 'Alkmene', 'Roter Berlepsch', 'Cox Orange' und 'Goldparmäne'. Diese Sorten können ggf. Auch beim Nachbarn stehen und garantieren, dass sich aus den im April und Mai erscheinenden, rosafarbenen Blüten viele leckere Äpfel entwickeln.

Kunden kauften dazu folgende Produkte