Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Winterapfel 'Jonagold'

Malus domestica 'Jonagold'

(0)

Malus domestica Jonagold
Malus domestica Jonagold
Malus domestica Jonagold
Malus domestica Jonagold
Stämme & Stämmchen
Topfgröße: C 7,5
Liefergröße: Stamm 80 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
2424h Versand
möglich**
32,95 €
Stk

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Mittelstarker, lockerer Wuchs. Wuchsgeschwindigkeit: 20 bis 40 cm / Jahr.
Wuchshöhe:
ca. 200 bis 400 cm
Wuchsbreite:
ca. 200 bis 300 cm
Blatt:
Langovale, glänzend dunkelgrüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten:
Im Mai einfache, weiße Blüten.
Früchte:
Große bis sehr große, süß-würzige, grüngelbe Früchte, sonnenseits karminrot. September bis Oktober erntereif, ab November genussreif und bis Mai lagerfähig.
Standort:
Sonnige bis halbschattige, warme Lage.
Boden:
Normale, tiefgründige und nährstoffreiche Gartenböden.
Verwendung:
Obst- und Ziergehölz für Hausgärten und Erwerbsanbau. Ideal für den Frischverzehr sowie zum Backen oder Kochen.
Winterhärte:
Gut winterhart.
Besonderes:
Neuere, sehr verbreitete Sorte mit langer Haltbarkeit. Geeignete Befruchtersorten: z. B. Cox Orange, Jonathan und James Grieve.

Der Winterapfel 'Jonagold' ist eine neuere Sorte, die um 1943 an der Cornell University in Geneva (USA) aus den Sorten Golden Delicious und Jonathan entstand und seit 1968 auf dem Markt ist. Heute wird sie weltweit geschätzt und vor allem in Nord- und Osteuropa angebaut. Die großen bis sehr großen Früchte zeigen sich mit einer wachsigen, grün-gelblichen Schale, die sonnenseitig karminrot gefärbt ist. Das feste, gelbliche Fruchtfleisch überzeugt mit einer milden Säure und einem guten Aroma, das ideal für den Frischverzehr ist, sich aber auch zum Backen oder Kochen eignet. Von September bis Oktober reifen die Äpfel heran, wobei ein mehrmaliges Durchpflücken notwendig ist. Genussreif sind die Äpfel allerdings erst ab November, sie können aber bis in den Mai gelagert werden und bieten so den ganzen Winter und sogar im Frühling noch wichtige Vitamine und frischen Geschmack.

Für einen optimalen Wuchs und eine reiche Ernte benötigt Malus domestica 'Jonagold' einen tiefgründigen, warmen und nährstoffreichen Gartenboden in sonniger oder halbschattiger Lage. Hier blüht der mittelstark wachsende Baum mit der lockeren Krone ab April in einem sanften Hellrosa und lockt zahlreiche Bienen an. Jonagold ist allerdings ein schlechter Pollenspender und bietet mit den Befruchtersorten Cox Orange, Jonathan, James Grieve u. a. die besten Ernteerträge.