Zweiblättriges Schattenblümchen

Maianthemum bifolium
Artikelnummer mbi
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien

Das Zweiblättrige Schattenblümchen ist eine zierliche Staude, die dem Maiglöckchen ähnelt. Mit seinen kleinen, duftenden Blütentrauben schmückt sie den schattigen Garten von Mai bis Juni. Die Blüten erheben sich dabei zart über den herzförmigen Blättern und bieten zusammen einen zauberhaften Anblick. Später entwickeln sich aus den Blüten dekorative rote Beeren, die von September bis Oktober reifen und leicht giftig sind. Daher sollten sie nicht verzehrt werden, auch wenn sie Preiselbeeren ähneln. Ihren Namen erhielt die Zweiblättrige Schattenblume übrigens von der Anzahl der Blätter, die an einem Trieb wachsen, ab. So weist ein blühender Trieb zwischen ein und drei, meist aber zwei Blätter auf.

Nutzen Sie die zarte Erscheinung des Schattenblümchens, um schöne Akzente an schattige Stellen zu setzen. Auch unter eingewachsenen Gehölzen oder am Gehölzrand macht sich Maianthemum bifolium wunderbar und breitet sich dank der dünnen Rhizome üppig aus. Besonders gut wächst das Zweiblättrige Schattenblümchen auf frischen, sauren und nährstoffreichen Waldböden mit reichlich Laub- und Nadelhumus. Ist die Pflanze einmal gut eingewachsen, verträgt sie auch Trockenperioden recht gut. Nach der Pflanzung sollte sie aber regelmäßig gewässert werden. Ganz wie das Maiglöckchen wird es meist in größeren Trupps verwendet und es ist wirklich schade, dass es bislang so selten in Gärten anzutreffen ist. Schließlich zaubert es einen wirklich zauberhaften Charme unter Gehölze und in Schattengärten.

6,50 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Aufrechte Triebe, die sich mit Ausläufern herdenartig ausbreiten
Wuchshöhe: ca. 10 bis 15 cm
Wuchsbreite: ca. 10 bis 15 cm
Blatt: Herzförmige, geaderte, grüne Blätter. Sommergrün
Blüten: Von Mai bis Juni ährenförmige, weiße Blüten mit angenehmen Duft
Früchte: Dekorative rote Beeren ab September und Oktober. Leicht giftig
Standort: Halbschattige bis schattige Lagen
Boden: Frische, saure, humus- und nährstoffreiche Böden
Verwendung: In größeren Gruppen oder flächig (Pflanzabstand: ca. 20 cm) für den Gehölzrand, Schattengärten und zur Gehölzunterpflanzung
Winterhärte: Winterhart
Besonderes: Heimische Wildstaude aus der Familie der Maiglöckchen
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Sommer
Blütezeit_Monate: MaiJuni
Standort: Halbschatten Halbschatten Schatten Schatten
Laub: sommergrün
Eigenschaften: duftendwinterhart
Kletternd: Nein
Verwendung: GehölzrandDuftgarten - Duft- und Aromapflanzen
Wuchs: aufrecht
Wuchshöhe: ca. 1-20 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sedum cauticola Robustum
Sedum cauticola Robustum
Fetthenne 'Robustum' Sedum cauticola 'Robustum'
3,60 € /Stk *
Auf Lager
Hydrangea petiolaris
Hydrangea petiolaris
Kletter-Hortensie Hydrangea petiolaris
ab 7,50 € *
Bestseller
Echinops ritro
Echinops ritro
Kugeldistel Echinops ritro
5,10 € /Stk *
Ajuga reptans Alba
4,30 € /Stk *
Geranium macrorrhizum
Geranium macrorrhizum
Balkan Storchschnabel Geranium macrorrhizum
4,40 € /Stk *
Hosta x fortunei El Nino
Hosta x fortunei El Nino
Funkie 'El Nino' Hosta x fortunei 'El Nino'
ab 8,95 € *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/