Stauden-Lobelie

Lobelia sessilifolia
Artikelnummer lse
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien

Die Stauden- bzw. Sumpf-Lobelie ist aufgrund ihrer faszinierenden Blütenfarbe auch als Blaue Lobelie bekannt. Die attraktiv geformten Blüten, die an langen Blütenständen stehen, erscheinen von Juni bis August und leuchten schon von Weitem auf. Mit einer Wuchshöhe von etwa 50 Zentimeter bleibt die Pflanze zwar recht klein, setzt aber tolle Glanzpunkte. Wie ihr Name bereit verrät, stammt die Lobelia sessilifolia aus den den Sumpfgebieten Nordamerikas und liebt auch im Garten feuchte Stellen. Ein Platz am Teichrand oder am Wasserlauf sind also ideal. Sie können die Pflanze aber auch auf feuchte Wiese pflanzen. Dort wird sie sich durch Selbstaussaat in der Regel gut vermehren. Sowohl als Solitärpflanze wie in Gruppenpflanzung macht die Sumpf-Lobelie eine gute Figur und zeigt sich als dankbarer Gartenbewohner mit einer reichen und attraktiven Blüte. Gute Pflanzpartner für die Staude sind unter anderem Garten-Blut-Weiderich, Schwertblättrige Binse oder Sumpf-Vergissmeinnicht.

Setzen Sie die Sumpfpflanze unbedingt an einen frischen bis feuchten Standort und versorgen Sie sie mit einem nährstoffreichen Boden. Achten Sie dabei allerdings darauf, dass die Lobelie ungern dauerhaft im Wasser steht. Ein sonniger Standort garantiert darüber hinaus eine reiche Blütenbildung, sodass Sie die Pflanze gut für den Vasenschnitt verwenden können. Die Blüten sind aber auch bei Insekten beliebt und stellen eine gute Bienenweide dar. Da die Lobelia sessilifolia bis zu -26 °C übersteht, ist ein Winterschutz bei dieser robusten Pflanze nicht nötig.

Ratgeber zu Lobelien (Lobelia) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Lobelien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
4,30 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Straff aufrechter und horstbildender Wuchs mit gundständigem Blattschopf
Wuchshöhe: ca. 40 bis 60 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 60 cm
Blatt: Lanzettliche, grüne Blätter. Sommergrün
Blüten: Von Juli bis September rispenförmige, leuchtend violett-blaue Blüten
Früchte: Kapseln
Standort: Sonnige Lagen
Boden: Feuchter, durchlässiger, humoser und nährstoffreicher Boden
Verwendung: Als Solitär oder in Gruppen für feuchte Wiesen und Freiflächen, Sumpfbeete, Bachläufe und den Teichrand. Gute Schnittblume und Bienenweide
Winterhärte: Bis -26 °C frosthart
Besonderes: Robuste und blühfreudige Staude mit markanten Blütenständen
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/