Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Garten-Glöckchentraube 'Ingwersen'

Liriope muscari 'Ingwersen'

(0)

Liriope muscari Ingwersen
Liriope muscari Ingwersen
Liriope muscari Ingwersen
Liriope muscari Ingwersen
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: Pflanzabstand 10 bis 20 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
6,70 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Horstbildender Wuchs mit aufrechten Blütenständen
Wuchshöhe:
ca. 30 bis 40 cm
Wuchsbreite:
ca. 20 bis 30 cm
Blatt:
Grasartige, dunkelgrüne Blätter. Wintergrün
Blüten:
Von August bis Oktober in Rispen angeordnete, violette Blütenstände
Früchte:
Schwarz-violette Kapseln
Standort:
Halbschattige bis schattige Lagen
Boden:
Frische, gut durchlässige, kalkfreie und nährstoffreiche Böden
Verwendung:
In kleinen oder großen Gruppen für Freiflächen, Steingärten, Unterpflanzungen, Gehölzränder und Einfassungen. Für Töpfe und Kübel sowie für den Schnitt geeignet
Winterhärte:
Gut frosthart
Besonderes:
Attraktive Blüten- und Blattstaude mit wintergrünem Laub und später violetter Blüte
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Die Glöckchentraube 'Ingwersen' sorgt am Ende des Sommers für eine schöne Blütenpracht im Halbschatten, die bis in den Herbst hinein erhalten bleibt. Die hübschen, violetten Blütenkerzen erscheinen von August bis Oktober inmitten der grünen Laubbüschel, die die Lilientrauben auszeichnen. Letztere machen die Pflanze auch zu einer interessanten Blattschmuckstaude, die selbst im Winter noch grün ist. Damit eignet sich Liriope muscari 'Ingwersen' hervorragend für Einfassungen, macht aber auch am Gehölzrand, als Unterpflanzung und in schattigen Steinanlagen eine gute Figur. Wer möchte, kann den schönen Herbstblüher aber auch in Kübel pflanzen und so schattige Balkone und Terrassen verschönern. Dabei ist allerdings auf eine ausreichende Wässerung zu achten, während die Staude an einem geeigneten Standort im Garten gepflanzt kaum Pflegeaufwand verursacht. Ideal sind ein halbschattiger bis schattiger Platz mit einem kalkfreien, durchlässigen und frischen Boden mit guter Humus- und Nährstoffversorgung. Hier zeigt sich die gut winterharte und auch sonst robuste Pflanze sehr langlebig und wird Sie jahrelang verzaubern.

Kombinieren Sie die Glöckchentraube 'Ingwersen' zum Beispiel mit anderen asiatischen Waldstauden und schaffen Sie ein attraktives Flair am Gehölzrand oder auf Ihren schattigen Freiflächen. Da die Lilientraube auch gern für den Schnitt verwendet wird, lohnt es sich, die Pflanze in großen Gruppen oder langen Linien zu pflanzen. Das schöne grasartige Laub sorgt so auch in der kalten Jahreszeit für eine schöne Begrünung.

Kunden kauften dazu folgende Produkte