Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Przewalski-Kerzen-Goldkolben 'The Rocket'

Ligularia przewalskii 'The Rocket'
Ligularia przewalskii The Rocket
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Containerware
Liefergröße: p 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
6,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Der Przewalskis Kerzen-Goldkolben 'The Rocket' bringt ein Feuerwerk an Blüten in den Garten und beeindruckt mit seinen leuchtend gefärbten Blütenkerzen. Diese ragen bei dieser Sorte bis zu 180 Zentimeter in die Höhe und sind mit unzähligen gelben Einzelblüten, die Schmetterlinge anlocken, geschmückt. Schon von Weitem setzt 'The Rocket' so tolle Akzente an den Waldrand, auf Freiflächen oder am Gewässerrand. Ligularia przewalskii 'The Rocket' ist aber auch außerhalb der Blütezeit, die von Juli bis August dauert, eine tolle Staude und ziert den Garten mit einem breit ausladenden Wuchs und handförmig eingeschnittenen, dunkelgrünen Blättern. Die prächtige Staude, die von der Royal Horticultural Society mit dem Award of Merit ausgezeichnet wurde, eignet sich vor allem für den Beethintergrund und wird gern entlang von Bachläufen oder Teichufern gepflanzt, denn sie liebt feuchte Böden. Vor allem, wenn sie in vollsonnige Lagen gepflanzt wird, sollte auf eine ausreichende Wasserzufuhr geachtet werden. Darüber hinaus sollte der Boden durchlässig und nährstoffreich sein. Neben anderen Hochstauden wird sich Ligularia przewalskii 'The Rocket' hier prächtig entfalten und sollte mehrere Jahre nicht umgepflanzt werden. Bei Bedarf können Sie die Pflanze alle 3 bis 4 Jahre teilen. Ansonsten beschränkt sich der Pflegeaufwand der winterharten Staude auf eine regelmäßige Düngung und den Rückschnitt nach der Blüte.