Bartlose Garten-Schwertlilie 'White Swirl'

Iris sibirica 'White Swirl'
Iris sibirica White Swirl
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Halmfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Frühlingszeit und daraus resultierender Auslastung der Versanddienstleister könnte es beim Versand von Bestellungen ab dem 03.05.2021 in den nächsten Wochen voraussichtlich zu einigen Tagen Verzögerung kommen. Es gibt aktuell ein festes Bestellkontingent, ob Bestellungen für das aktuelle Datum noch möglich sind sehen Sie auf unserer Startseite und auf den Artikelseiten in Form des Balkens 'Bestellkontingent'. Sind die Bestellungen für den Tag ausgelastet, werden für den Tag keine weitere Bestellungen mehr möglich sein, sondern erst wieder am Folgetag. Wir möchten Sie bitten eine verzögerte Lieferung der Pflanzen in Ihrer Planung zu berücksichtigen.

Dies wird in den nächsten Wochen regelmäßig angepasst, sobald die Verzögerungen aufgeholt sind werden diese Hinweise, sowie die Bestellkontigentanzeigen wieder ausgeblendet. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen weiterhin einen guten Start in das neue Gartenjahr.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
4,10 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Wiesen-Schwertlilien zierten bereits im Mittelalter wegen ihrer anmutigen Schönheit Klostergärten oder Burg- und Schlossanlagen. Die sinnliche Blütenpracht inspirierte zahlreiche Züchter zum Experimentieren, sodass eine breit gefächerte Formenvielfalt entstand. Iris sibirica 'White Swirl' gehört zu den älteren Sorten, deren Ursprung in den USA liegt. Das Markenzeichen dieses Prachtexemplars sind die reinweißen Blüten mit dem gelben Schlund auf den Hängeblättern. Sie stehen fast waagerecht ab, was für ältere Zuchtformen eher untypisch ist.

Der leicht gewellte Rand der Blütenblätter sorgt für eine romantische Atmosphäre, welche in sonnigen Bereichen vollständig zur Geltung kommt. Was den Untergrund betrifft, so bevorzugt Iris sibirica 'White Swirl' nährstoffreiche Verhältnisse. Sie mag einen frischen bis feuchten Boden, der eine gut durchlässige Struktur aufweist. Die 2016 als Staude des Jahres ausgezeichnete Wiesen-Schwertlilie benötigt keine regelmäßige Teilung und erweist sich als äußerst pflegeleicht.

Iris sibirica 'White Swirl' passt perfekt an den Bachlauf, wo sie ihren Beitrag zu einer blütenreichen Flusslandschaft leistet. Sie sorgt in Bauerngärten für einen Wildstaudencharakter, denn sie fühlt sich in Gesellschaft zu verschiedenfarbigen Schwertlilien, Rosen oder heimischen Blütenstauden wohl. In Einzelstellung fasziniert sie den Betrachter mit einem Meer aus vergleichsweise kleinen Iris-Blüten.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Bartlose Garten-Schwertlilie 'Cambridge'
Iris sibirica 'Cambridge'

4,99 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen