Schwarzviolette Garten-Schwertlilie

Iris barbata-elatior 'Schwarz'
Artikelnummer ibesc
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien

Diese Schwarzviolette Garten-Schwertlilie verströmt eine besondere Magie, die ihresgleichen sucht. Nicht ohne Grund galten derart dunkel gefärbte Schwertlilien während des Mittelalters als Magiepflanzen. Wenn die Temperaturen im Mai immer höher steigen, zeigt diese Iris barbata-elatior ihre einzigartige Blütenpracht in violettschwarzen Farbtönen. Die Sorte hebt sich von anderen Iris-Arten dadurch ab, dass ihre Blütenstängel verzweigt sind und gleich mehrere der aufregenden Blüten trägt. Die Kräuselung der intensiv gefärbten Blütenblätter macht den märchenhaften Anschein perfekt.

Die unwirkliche Farbgebung dieser Gartenschönheit kommt unter vollsonnigen Bedingungen perfekt zur Geltung. Diese schwarze Iris barbata-elatior gilt als Verehrerin trockener und warmer Standorte, die sich auf sandigen bis steinigen Böden wohl fühlt. Sie bevorzugt einen nährstoffreichen und gut durchlässigen Untergrund.

Steinanlagen sind optimale Lebensräume für diese unvergleichbare Schwarzviolette Garten-Schwertlilie. Sie bereichert Duftgärten und sorgt für ein dezentes Geruchserlebnis, wenn laue Sommerwinde ihr Aroma im Garten verbreiten. Die duftenden Blüten eignen sich ideal als Schnittblumen für die Vase. In Trockenbeeten setzt das Gewächs dunkle Akzente zwischen weiß oder gelb blühenden Pflanznachbarn. Ihre Verwendungsmöglichkeiten sind so vielseitig wie die Iris selbst. Sie bringt Parkanlagen genauso zum Leuchten wie Bauerngärten oder Teichränder.

6,40 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Horstige Staude mit gut verzweigter Gestalt.
Wuchshöhe: ca. 60 bis 90 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Schwertförmig langgezogene Blätter mit zugespitztem Ende, grün gefärbt und laubabwerfend.
Blüten: Sechs mittelgroße und schwarzviolett gefärbte Blütenblätter, blüht von Mai bis Juni.
Früchte: Entwickelt braune Kapselfrüchte.
Standort: Sonnige Lagen.
Boden: Benötigt nährstoffreiche Untergründe mit gut durchlässigen und trockenen Eigenschaften, gerne sandig bis steinig.
Verwendung: Ideal geeignet für Trockenbeete und Steinanlagen, als Schnittblume in Staudenbeeten.
Winterhärte: Sehr gut winterhart, bis -23 °C.
Besonderes: Trockenheitsverträgliche Iris mit reich verzweigten Blütenstängeln.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Bestseller
Rudbeckia fulgida var. speciosa
Rudbeckia fulgida var. speciosa
Prächtiger Sonnenhut Rudbeckia fulgida var. speciosa
ab 4,55 € *
Bestseller
Echinacea purpurea Magnus
Echinacea purpurea Magnus
Rotblühender Sonnenhut Echinacea purpurea 'Magnus'
4,20 € *
Bestseller
Alyssum saxatile Compactum
Alyssum saxatile Compactum
Steinkraut 'Compactum' Alyssum saxatile 'Compactum'
ab 2,95 € *
Bestseller
Salvia nemorosa Caradonna
Salvia nemorosa Caradonna
Steppen Salbei 'Caradonna' Salvia nemorosa 'Caradonna'
ab 3,60 € *
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/