Dickmännchen / Schattengrün

Pachysandra terminalis

(2)

Pachysandra terminalis
Pachysandra terminalis
Pachysandra terminalis
Pachysandra terminalis
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Wurzelausläufer:
Ja
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Liefergröße: 5-7 Triebe
  • Lieferzeit: 2 - 4 Werktage**
2424h Versand
möglich**
1,40 €
  • ab 1 Stk: 1,40 €
  • ab 50 Stk: 1,20 €
  • ab 100 Stk: 0,99 €
Stk
  • Mindestabnahme: 5 Stk
  • Abnahmeintervall: 5 Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (P 0,5)

Der Japanische Ysander ist aufgrund seiner dekorativen, dunkelgrünen Blätter und seinem dichten Wuchs ein idealer Bodendecker für kleine wie größere Flächen und wird auch als Dickmännchen bezeichnet. Sein anderer deutscher Name, Schattengrün, zeigt dagegen seine Eignung für schattige Standorte auf. Besonders schön ist dabei, dass die niedrig wachsende Staude immergrün ist. So zaubert sie einen 15 bis 30 Zentimeter hohen Teppich unter Gehölze und in schattige Höfe - Orte, an denen viele andere Pflanzen nicht oder nur schlecht gedeihen. Mit seinem dichten Wuchs hält es zudem Unkraut nieder und sorgt so das ganze Jahr für pflegeleichte Pflanzflächen. Als sogenannter Laubschlucker "verschluckt" sie im Herbst fallende Laubblätter und sorgt dafür, dass diese unter dem im Winter grünen Laub versteckt in Humus umgewandelt werden. Im Frühjahr zeigt sie kleine, ährenförmige Blüten, deren zartes Weiß sich dekorativ von dem dunklen Grün der Blätter abhebt. Die aus ihnen entstehenden Früchte sind dagegen eher unscheinbar.

Da die Staude Wurzeldruck großer Bäume problemlos standhält, eignet sich das Schattengrün hervorragend für die Unterpflanzung von Gehölzen oder Bäumen. Für den immergrünen Bodendecker bieten sich aber auch viele andere Verwendungsmöglichkeiten im Schatten oder Halbschatten an. Nutzen Sie Pachysandra terminalis bei der Grabbepflanzung und kombinieren ihn mit anderen Bodendeckern, immergrünen Kleingehölzen oder Frühjahrsblühern. Gute Pflanzpartner für den Garten sind zudem Schattenstauden wie Funkien, Farne und Geißbart.

Das Dickmännchen gedeiht auf vielen Böden, insofern sie kalkarm und locker sind. Schwere Böden sollten daher mit Kies oder Humus aufgelockert werden. Pachysandra terminalis mag feuchte Böden, verträgt aber keine Staunässe. Optimale Wuchsbedingungen bietet ein humoser Boden oder ein Standort unter Laubbäumen, denn hier versorgt sich die Pflanze dank des abfallenden Laubs allein mit Nährstoffen. Ungeeignet für die pflegeleichte Staude sind dagegen kalkreiche und allzu trockene Böden. Schatten macht ihr dagegen keine Probleme. Im Gegenteil: Zu viel Sonne lässt die Blätter gelblich werden, schädigt das Schattengrün aber nicht. Der hübsche Bodendecker ist daher perfekt für pflegeleichte Gestaltungen geeignet und ideal für viele schwierige Standorte.sollte im Frühsommer gestutzt werden. Dieser immergrüner Bodendecker hat einen langsamen Wuchs.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere
Waldsteinia ternata

ab 0,99 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Kleinblättriges Immergrün
Vinca minor

ab 0,99 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Niedriges Dickmännchen / Niedriges Schattengrün 'Compacta'
Pachysandra terminalis 'Compacta'

ab 1,15 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Weißes Immergrün 'Alba'
Vinca minor 'Alba'

ab 0,99 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Teppichmispel / Kriechmispel 'Radicans'
Cotoneaster dammeri radicans

ab 0,99 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Heckenmyrthe 'Maigrün'
Lonicera nitida 'Maigrün'

ab 0,99 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen