Gold-Funkie 'Aurea'

Hosta x fortunei 'Aurea'
Artikelnummer hxfau
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Im Frühjahr ist der frische, gelb leuchtende Austrieb von Hosta x fortunei 'Aurea' ein unübersehbarer Blickfang in schattigen Staudenpflanzungen und an Gewässerrändern. Mit fortschreitender Saison nimmt das Laub eine kräftigere grüngelbe Färbung an, welche sich von dem sie umgebenden Grün markant absetzt und großartige Akzente schafft. Mit der im Spätsommer auftretenden, violetten Blüte schafft die Frühlingsgoldfunkie 'Aurea' einen weiteren farblichen Anreiz, der sich sehen lassen kann. Die am Rand leicht gewellten Blätter sind auch abseits des Beetes als Strukturgrün im Blumenstrauß eine reizvolle Ergänzung.

Hosta x fortunei 'Aurea' nimmt sich selbst schwieriger Standorte im Garten klaglos an. Im Schatten oder Halbschatten gedeiht sie auf normalem Gartenboden. Je schattiger die Blattschmuckstaude steht, desto weniger vergrünt sie im Verlauf der Saison. Der Boden sollte nicht zu trocken fallen und gleichzeitig nicht staunass sein. Eine gute Durchlässigkeit des Untergrundes ist daher ratsam, damit das Wasser nach dem regelmäßigen Gießen gut ablaufen kann. Damit sich ein gesunder Wuchs über viele Jahre erhält, sollte Hosta x fortunei 'Aurea' jedes zweite Jahr geteilt werden. Dabei werden schwache Wurzeln und Triebe entfernt. Im Spätsommer sind die abgeblühten Stängel bodennah einzukürzen. Der Winter stellt keine Herausforderung für die ostasiatische Staude dar. Ein Schutz ist daher nicht notwendig.
Ratgeber zu Funkien (Hosta fortunei) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Funkien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
6,95 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Halbkugelig ausladender, mehrjähriger Wuchs in Horsten.
Wuchshöhe: ca. 30 bis 60 cm.
Wuchsbreite: ca. 40 bis 50 cm.
Blatt: Gelbgrüne, herzförmige, ganzrandige Blätter.
Blüten: Einfache, glockenförmige, violette Blüte von Juli bis August.
Früchte: Kapselfrucht.
Standort: Halbschattiger bis schattiger Standort.
Boden: Frischer, normal durchlässiger, humoser Boden.
Verwendung: Staudenrabatte, Gruppenpflanzung, Teichränder, Gehölzrand.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Langlebige, gelblaubige Blattschmuckstaude mit violetter, den Blattschopf überragender Blüte im Sommer.

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/