Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Funkie 'Green Gold'

Hosta 'Green Gold'

(0)

Hosta Green Gold
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
, ,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Aus unserer eigenen Baumschule
Topfgröße: C 5
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
9,95 €
Stk
Containerware
Topfgröße: C 5
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
9,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Buschiger Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 60 bis 70 cm
Wuchsbreite:
ca. 50 bis 60 cm
Blatt:
Grün mit hellem Blatrand. Laubabwerfend.
Blüten:
Von Juni bis August, kleine violette Blüten.
Früchte:
Kapselfrüchte.
Standort:
Lichtarmer, halbschattiger Standort.
Boden:
Aufgelockerte, duchlässiger Boden. Staunässe vermeiden.
Verwendung:
Unterpflanzung hoher Gehölze, japanische Gärten, Kübel in Topfgärten.
Winterhärte:
Im Kübel benötigt er Frostschutz im WInter, sonst WInterhart.
Besonderes:
Herbstfärbung.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Diese Hosta macht ihrem Namen alle Ehre, denn ihr herzförmiges Laub ist intensiv grün gefärbt und funkelt wie Gold. Die Blattränder sind anfangs in einem schmalen Band gelb gefärbt. Zum Ende der Saison verfärben sie sich weiß.

Die Sorte gehört zum Fortunei-Typ. Dieser Hybrid, der den deutschen Namen Graublattfunkie trägt, stammt ursprünglich von der in Japan heimischen Blaublatt-Funkie (Hosta sieboldiana) ab. Hosta 'Green Gold' trägt die robusten Eigenschaften ihrer Stammarten in sich und überzeugt mit einer lilafarbenen Blütenpracht. Die schnellwüchsige Staude erreicht Wuchshöhen zwischen 60 und 70 Zentimeter. Schattenliebend und sonnentolerant Hostas haben sich mit ihren großen Blättern an lichtarme Standorte angepasst, an denen kühle Bedingungen und eine gleichmäßige Luftfeuchtigkeit herrschen. 'Green Gold' bevorzugt einen lichten Platz im Halbschatten. Hier kommt die ästhetische Blattfärbung besonders gut zur Geltung.

'Green Gold' gehört zu den wenigen Hostas, die sonnige Lagen tolerieren. Diesen Vorteil verschaffen ihr die grünen Blätter. Viele blaublättrige Sorten verlieren ihre Färbung in der direkten Sonne. Auch der helle Blattrand verträgt Sonne, da dieser im Vergleich zu anderen Hostas bei 'Green Gold' mit 0,5 bis 1,0 cm sehr schmal entwickelt ist. Die Funkie wächst auch in schattigen Bereiche und erweist sich somit als anspruchslose Blatt- und Blütenschmuckpflanze.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Kunden kauften dazu folgende Produkte