Garteneibisch 'Eleonore'

Hibiscus syriacus 'Eleonore'
Hibiscus syriacus Eleonore
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: C 5
Liefergröße: 40-60 cm
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
23,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Mit seinen großen, weißen Blüten zieht der Garteneibisch 'Eleonore' alle Blicke auf sich. Von Juli bis September zeigen sich diese auffälligen Blüten, die auch ohne Duft betören und sich gut vom Grün der dreilappigen Blätter abheben. Dank des bis zu 180 Zentimeter breiten und bis 200 Zentimeter hohen Wuchses ist das Ziergehölz ein raumgreifender Solitär, eignet sich aber auch gut für Heckenpflanzungen. Die gut verzweigten Triebe sorgen dabei für ein dichtes Erscheinungsbild. Die französische Sorte bereichert zudem Terrassen auf wunderbare Weise und bezaubert mit den überaus eleganten Schalenblüten. Das reine Weiß eignet sich dabei gut für unterschiedliche Gestaltungswünsche. Von reinweiß blühenden Gärten bis hin zu Kombinationen mit frischen Blau- und Violetttönen.

Der Hibiscus syriacus 'Eleonore' liebt sonnige Lagen, gedeiht aber auch an halbschattigen Standorten. Er ist sehr gut winterhart und muss nur als Jungpflanze ausreichend geschützt werden. Lockere, humus- und nährstoffreiche sowie gut durchlässige Gartenböden sind ideal für einen guten Wuchs. Die tief und fleischig wachsenden Herzwurzeln versorgen die Pflanze gut mit Nährstoffen und Wasser, sodass sie kaum Pflege benötigt und Sie lange mit ihrer Pracht beeindrucken wird.
Ratgeber zu Garteneibisch (Hibiscus) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Hibiscus, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.