Purpurglöckchen 'Rex Purple'

Heuchera 'Rex Purple'
Heuchera Rex Purple
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
8,24 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Dieses Purpurglöckchen ist eine Augenweise und entstammt aus der Zuchtserie der besonders widerstandsfähigen Heucheras. 'Rex Purple' weiß mit den dunkelviolett gefärbten Blättern zu überzeugen. Jedes einzelne Blatt ist von einem metallischen Schimmer überzogen, der in vollsonnigen Lagen besonders deutlich erkennbar ist. Die dunklen Blattadern zieren die gewellten Blätter und sorgen für harmonische Kontraste.

Ab Mai beginnt die Blütezeit dieser attraktiven Blattschmuckstaude. Sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten zeigt Heuchera 'Rex Purple' eine sinnliche Blütenpracht, die aus cremeweißen und rosa überhauchten Einzelblüten in rispigen Blütenständen besteht. In Einzelstellung fühlt sich diese Staude besonders wohl, doch auch in der Gruppenpflanzung oder als Beetumrandung macht diese Sorte eine gute Figur. Optimal ist ein gut durchlässiger Gartenboden mit normalen Eigenschaften. Das Purpurglöckchen schätzt feuchte Bedingungen, wenn Staunässe durch eine gute Bodenstruktur vorgebeugt wird.

Ein regelmäßiges Abschneiden verwelkter Blütentriebe fördert die Entwicklung neuer Blüten und dehnt die Blütezeit aus. Vor dem neuen Austrieb im Frühjahr empfiehlt sich das Zurückschneiden der Blattschmuckstaude. Auf diese Weise wächst Heuchera 'Rex Purple' mit besonders buschigen Horsten. Alle drei bis vier Jahre verträgt die Sorte eine Teilung, um vital zu bleiben. Eine Abdeckung ist in schneefreien Wintermonaten sinnvoll.