Japanisches Berggras 'All Gold'

Hakonechloa macra 'All Gold'
Hakonechloa macra All Gold
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Das Gold-Japanberggras bzw. Japanische Goldberggras 'All Gold' strahlt mit seinen gelben Blättern schon von Weitem auf. Vor allem in sonnigen Lagen leuchtet es goldgelb, während das zarte Laub in halbschattigen bis schattigen Lagen limettengrün erscheint. Daher kann man Hakonechloa macra 'All Gold' wunderbar zur flächigen Begrünung oder als Blickfang im Vordergrund von Beeten einsetzen. Im japanischen Garten, im Staudenbeet oder im Bauerngarten macht es eine gute Figur. Das etwa 40 Zentimeter hohe und breite Ziergras kann auch im Kübel eingesetzt und so auf Balkone, Terrassen oder an Sitzplätze geholt werden. Dank seiner kurzen Ausläufer breitet es sich mit der Zeit langsam aus und garantiert eine hübsche Bodenbedeckung. Wenn Sie Pflanzpartner für Hakonechloa macra 'All Gold' suchen, sind Sie mit bläulich-grünen Funkien, Bergenien oder Elfenblumen gut beraten. Letztere besitzen herzförmige Blätter, das schön mit dem schmalen Laub des Japanischen Goldbandgrases kontrastiert.

Die pflegeleichte Pflanze kann in sonnige oder schattige Orte gepflanzt werden, allerdings ist bei sonnig-trockenen Lagen Vorsicht geboten. Hier kann 'All Gold' schnell Blattschäden bekommen. Besser sind daher Lagen am Rand von Gehölzen oder auf der Nordseite von Gebäuden oder Mauern. Der Boden sollte durchlässige und kalkarm sein, ansonsten ist sie recht anspruchslos und braucht wenig Wasser sowie Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere
Waldsteinia ternata

ab 1,05 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Heiliger Bambus 'Flirt'
Nandina domestica 'Flirt'

12,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Schwarzer Schlangenbart 'Nigrescens'
Ophiopogon planiscapus 'Nigrescens'

ab 4,10 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Ruten-Hirse 'Rotstrahlbusch'
Panicum virgatum 'Rotstrahlbusch'

ab 3,60 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Garten-Fettblatt 'Xenox'
Sedum telephium 'Xenox'

ab 3,80 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Zwergedeltanne 'Blaue Hexe'
Abies procera 'Blaue Hexe'

ab 24,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen