Glatte Aster

Aster laevis
Aster laevis
Aster laevis
Aster laevis
Aster laevis
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
,
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
3,90 €
  • ab 1 Stk: 3,90 €
  • ab 5 Stk: 3,55 €
  • ab 10 Stk: 3,25 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die Glatte Aster wird bis zu 120 cm hoch und leuchtet mit ihrer hellvioletten Blüte schon von Weitem. Damit bietet die schöne, buschig wachsende Staude einen echten Hingucker für den Garten und kann auch im Halbschatten gepflanzt werden. Neben Beeten und Rabatten sind daher auch Gehölzränder gute Standorte für die reich blühende Aster laevis. Am besten kommt die Staude in kleinen Gruppen von drei bis fünf Stück zur Geltung. Kombinieren Sie sie mit Gräsern, wie der Rutenhirse oder dem Lampenputzergras,um wunderbare, naturnahe Bepflanzungen zu erzielen. Auch Bienen und Schmetterlinge werden sich über die reiche Blüte freuen und sich an ihrem Nektar laben.

Der Pflegeaufwand ist bei der robusten Aster laevis äußerst gering. Alles, was sie braucht, ist ein gut durchlässiger, trockener bis frischer Boden mit guter Nährstoffversorgung. Auf einem solchen Boden wird Ihnen die Staude sowohl im Halbschatten als auch in der Sonne gut gedeihen. Bei längeren Trockenperioden sollten Sie die Staude allerdings gießen, um ein völliges Austrocknen zu vermeiden. Um eine üppigere Blütenpracht zu erzielen, kann man die Aster laevis im Frühjahr leicht einkürzen. So verzweigt sie sich noch besser und wird Sie mit ihrem Blütenreichtum begeistern.
Ratgeber zu Astern (Aster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Astern, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Storchschnabel 'Plenum' 'Birch Double'
Geranium himalayense 'Plenum' 'Birch Double'

ab 2,65 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Prächtiger Sonnenhut
Rudbeckia fulgida var. speciosa

ab 1,85 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rotblühende Spornblume 'Coccineus'
Centranthus ruber 'Coccineus'

ab 2,50 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Silberglöckchen 'Palace Purple'
Heuchera micrantha 'Palace Purple'

2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Kaukasus-Vergissmeinnicht 'Mr Morse' ®
Brunnera macrophylla 'Mr Morse'

ab 6,00 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Hohe Garten-Flammenblume 'Sherbet Cocktail'
Phlox paniculata 'Sherbet Cocktail'

ab 5,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen