Kaukasus Storchschnabel 'Terre Franche'

Geranium renardii 'Terre Franche'
Geranium renardii Terre Franche
Geranium renardii Terre Franche
Geranium renardii Terre Franche
Geranium renardii Terre Franche
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Wurzelausläufer:
Ja
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
3,55 €
  • ab 1 Stk: 3,55 €
  • ab 5 Stk: 3,20 €
  • ab 10 Stk: 2,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die mittelgroßen, violetten Blüten dieses Kaukasus-Storchschnabels sorgen im Garten für Aufsehen und zeigen ihre Pracht von Mai bis Juli. Dann heben sich die schön gefärbten Schalenblüten mit der dunklen Aderung wunderbar vom graugrünen Laub ab. Darüber hinaus sorgen die rundlichen, gelappten Blätter für einen Hingucker und bieten eine attraktive Begrünung für Steinanlagen, Felssteppen und Freiflächen. Die sich flach und nur langsam ausbreitende Staude ist aber auch für stufenartig gestaltete Beete geeignet und findet im vorderen Teil einen perfekten Standort, um ihre Schönheit zu zeigen.
Besonders wohl fühlt sich reich blühende Pflanze an einem sonnigen Standort. Geranium renardii 'Terre Franche' gedeiht aber auch im Halbschatten. Wichtig ist ein gut durchlässiger Boden, denn Staunässe wird wie bei fast allem Storchschnabel-Sorten nicht vertragen. Ein sandiger bis steiniger Boden, trockener oder frischer Boden ist ideal. Hier benötigt Staude, die nur kurze Rhizome ausbildet, kaum Pflege. Für eine flächige Bepflanzung setzen Sie zehn Pflanzen mit einem Abstand von 25 bis 30 cm auf einen Quadratmeter und lassen Sie sich von dem schönen Blütenmeer bezaubern. Gleichzeitig können Sie mit der wunderbaren Staude auch eine gute Weide für Bienen und Schmetterlinge schaffen und so die Nützlinge anlocken.
Ratgeber zu Storchschnabel (Geranien) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Geranien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Kaukasus Storchschnabel 'Philippe Vapelle'
Geranium renardii 'Phillipe Vapelle'

ab 2,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Storchschnabel 'Plenum' 'Birch Double'
Geranium himalayense 'Plenum' 'Birch Double'

ab 2,65 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Blut Storchschnabel 'Apfelblüte'
Geranium sanguineum 'Apfelblüte'

ab 2,45 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Raublatt-Aster 'Purple Dome'
Aster novae-angliae 'Purple Dome'

ab 2,35 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kleinblütige Bergminze 'Triumphator'
Calamintha nepeta 'Triumphator'

ab 2,60 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Storchschnabel 'Tiny Monster'
Geranium sanguineum 'Tiny Monster'

ab 2,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen