Storchschnabel

Geranium pratense 'Bicolor'
Geranium pratense Bicolor
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf: 4 bis 6 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
4,37 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 5% USt., zzgl. Versand

Dieser romantische Wiesen-Storchschnabel ist eine echte Liebhabersorte, denn 'Bicolor' begeistert mit einer zweifarbigen Blüte. Die weißen Schalenblüten erscheinen überreich an der Staude und sind durch unregelmäßige, blauviolette Streifen charakterisiert. So ziehen sie von Juni bis Juli alle Blicke auf sich. Die horstbildende Geranium pratense 'Bicolor' eignet sich hervorragend für die Kombination mit anderen Wild- und Wiesenblumen. Besonders im verwilderten, naturnahen Teil des Gartens sorgt die Staude so für tolle Effekte und erinnert an unbeschwerte Tage auf Wiesen.

Am besten gedeiht der aus Mittel- und Osteuropa stammende Wiesen-Storchschnabel an einem sonnigen, nicht zu trockenen Standort. Die Wildform wächst auf fruchtbaren Wiesen und gern in der Nähe von Flussläufen. 'Bicolor' können Sie daher in mäßig trockene bis feuchte, gut durchlässige Böden setzen. Die mehrjährige Pflanze verfügt über einen kräftigen Wurzelstock und samt sich gern selbst aus. Allerdings sind dabei keine sortenreinen Nachkommen zu erwarten. Um die Selbstaussaat zu verhindern, sollte die Staude stark zurückgeschnitten werden. Dieser Rückschnitt regt gleichzeitig einen zweiten Blütenflor an und sorgt so für ein verlängertes Blühvergnügen.
Ratgeber zu Storchschnabel (Geranien) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Geranien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.