Himalaya Storchschnabel 'Gravetye'

Geranium himalayense 'Gravetye'
Artikelnummer ghgr
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Mit diesem Storchschnabel holen Sie sich den Zauber berühmter englischer Gärten in Ihre Bepflanzung. Geranium himalayense 'Gravetye' verweist auf den berühmten englischen Garten Gravetye Manor, der von William Robinson angelegt wurde, und begeistert mit besonders großen, blauen Blüten, die eine rötliche Mitte sowie dunkle Adern besitzen. Von Mai bis Juli erscheinen sie auf dem grünen Laub, das mit seiner ahornähnlichen Form auffällt. Im Herbst sorgen die Blätter erneut für ein Spektakel und ziehen mit ihrer orange bis roten Färbung alle Blicke auf sich.
Damit die Staude kompakt und buschig bleibt und sich auch im nächsten Frühjahr wieder von ihrer ganzen Blütenpracht zeigt, sollte sie nach der Blütezeit zurückgeschnitten werden. Ansonsten ist der robuste Storchschnabel pflegeleicht und ziert jede Fläche. Egal ob in Rabatten, auf Wiesen oder am Gehölzrand - Geranium himalayense 'Gravetye' kann vielfältig genutzt werden. Alles, was sie für ein optimales Wachstum braucht, ist eine sonnige bis halbschattige Lage mit einem frischen bis feuchten, sandig- lehmigen Boden.
Setzen Sie mit der tollen Blütenstaude auffällige Akzente im Steingarten oder kombinieren Sie sie zu Ihren hellgelben Rosen und schaffen Sie so ein wunderbares Blütenarrangement.
Ratgeber zu Storchschnabel (Geranien) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Geranien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 4,60 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Buschiger, aufrechter Wuchs. Rhizombildend.
Wuchshöhe: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Gelappte, ahornähnliche, grüne Blätter mit orange-roter Herbstfärbung. Laubabwerfend.
Blüten: Von Mai bis Juli viele mittelgroße, blaue Blüten mit rötlicher Mitte und dunklen Adern.
Standort: Sonniger bis halbschattiger Standort.
Boden: Normaler, durchlässiger, frischer bis feuchter Boden.
Verwendung: In Gruppen oder als Bodendecker am Gehölzrand, in Steingärten, Rabatten und Wiesen.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Toller Partner für hellgelbe Rosen und auffällige Wiesenpflanzungen.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: