Storchschnabel 'Sirak'

Geranium gracile 'Sirak'
Artikelnummer ggsi
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Diese von Hans Simon gezüchtete Sorte begeistert Gärtnerherzen mit besonders großen Blüten und einem frühen Austrieb. Die violett-rosafarbenen Schalenblüten mit der dunklen Aderung setzen tolle Akzente auf dem mehrteiligen, hellgrünen Laub und sorgen von Mai bis Juli für ein wahres Blütenmeer. Durch einen Rückschnitt kann man die Blüte meist sogar noch länger herauszögern.
Optimale Wuchsbedingungen findet die beliebte und äußerst pflegeleichte Staude in halbschattigen bis absonnigen Lagen. Ein humoser und frischer Boden garantiert dabei einen kräftigen Wuchs. Während kurze Trockenphasen vertragen werden, ist Staunässe zu vermeiden. Schwere Böden sollten daher aufgelockert werden.
Nutzen Sie Geranium gracile 'Sirak', um fröhliche Farbtupfer in den Steingarten, in Staudenbeete oder am Gehölzrand zu setzen und kombinieren Sie ihn am besten mit weißen oder gelben Blütenstauden. Die hochwachsende Sorte kann aber auch flächig als Bodendecker auf Freiflächen genutzt werden und erzeugt tolle Effekte. An einem passenden Standort gepflanzt wird Ihnen die robuste Staude lange Freude bereiten und Sie mit ihren großen Blüten bezaubern. Damit der Schlanke Storchschnabel 'Sirak' im nächsten Jahr wieder kräftig und gleichmäßig nachwächst, sollte er im Spätherbst zurückgeschnitten werden. Mehr Pflege benötigt die resistente Pflanze nicht.
Ratgeber zu Storchschnabel (Geranien) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Geranien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 4,70 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Buschiger, horstbildender Wuchs mit aufrechten Stängeln.
Wuchshöhe: ca. 40 bis 50 cm
Blatt: Mehrteilige, hellgrüne Blätter mit feinen Haaren. Laubabwerfend.
Blüten: Von Mai bis Juli große, violett-rosafarbene Schalenblüten mit dunkler Aderung.
Standort: Absonniger bis halbschattiger Standort.
Boden: Gut durchlässiger, neutraler, humoser und frischer Boden.
Verwendung: In Gruppen oder als Bodendecker für Steingärten, Beete, Freiflächen und absonnige Bereiche am Gehölzrand.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Robuste Sorte mit besonders großen Blüten und "ausgezeichneter" Bewertung. Ein Rückschnitt nach der ersten Blühphase fördert eine erneute Blüte.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: