Walzen-Wolfsmilch

Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Euphorbia myrsinites
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf: 4 bis 6 Stück pro m²
3,55 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Da sie sich walzenförmig ausbreitet, ist die Euphorbia myrsinites im Deutschen als Walzen-Wolfsmilch bekannt und bietet ganzjährig interessante Akzente für den Garten. Die wintergrüne Staude besitzt attraktive blaugrüne, zungenförmige Blätter, die eng um den Stängel herum angeordnet sind. Von Mai bis Juli erfreut die Euphorbia myrsinites zudem mit vielen kleine Blüten in einem leuchtenden Gelb. Dank ihrer sukkulenten Blätter kann die Steppenpflanze Wasservorräte speichern und ist somit ideal für extensive Dachbegrünungen, Mauerkronen, Trockenmauern, Steintreppenränder und Steingärten mit trockenen Böden geeignet.

Hier wird sie nur 15 bis 25 Zentimeter hoch und breitet sich mit den walzenförmigen Trieben niederliegend und kriechend aus. Möchten Sie die Staude flächig einsetzen, halten Sie einen Pflanzabstand von 45 Zentimetern ein und nutzen Sie vier bis sechs Pflanzen pro Quadratmeter. Ein sonniger Standort mit mindestens sechs Stunden Sonneneinstrahlung täglich sind wichtig für ein gutes Gedeihen. Der Boden kann trocken und steinreich sein, denn die Walzen-Wolfsmilch ist robust und anspruchslos. Selbst Schnecken bereiten der Pflanze keine Probleme und im Winter verträgt sie Temperaturen von bis zu -22 °C. Nur in Kübel gepflanzte Exemplare sollte man frostfrei überwintern.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Gold-Wolfsmilch
Euphorbia polychroma

3,55 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Mammutblatt
Gunnera manicata

ab 8,90 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Himalaja Wolfsmilch 'Fireglow'
Euphorbia griffithii 'Fireglow'

5,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Fetthenne 'Robustum'
Sedum cauticola 'Robustum'

ab 2,10 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Dickrosettiges Fettblatt
Sedum pachyclados

ab 2,10 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Zierspargel 'Spitzenschleier'
Asparagus pseudoscaber 'Spitzenschleier'

ab 4,80 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen