Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Rotblättrige Wolfsmilch 'Purpurea'

Euphorbia amygdaloides 'Purpurea'

(0)

Euphorbia amygdaloides Purpurea
Euphorbia amygdaloides Purpurea
Euphorbia amygdaloides Purpurea
Euphorbia amygdaloides Purpurea
Euphorbia amygdaloides Purpurea
Euphorbia amygdaloides Purpurea
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: ca. 4 bis 6 Pflanzen pro m²
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
2424h Versand
möglich**
5,70 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Kleine dichte Horste mit lockeren Verzweigungen, die eine buschige Gestalt formen.
Wuchshöhe:
ca. 30 bis 50 cm
Wuchsbreite:
ca. 40 bis 50 cm
Blatt:
Eiförmige bis ovale Blättchen, die sich ledrig und derb anfühlen. Wintergrün und braunrot gefärbt.
Blüten:
Gelblichgrüne Einzelblüten in kleinen Dolden, die von April bis Juni blühen.
Früchte:
Kugelige Kapselfrüchte.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Sandiger Lehmboden mit guter Durchlässigkeit, frischen Eigenschaften und humoser Ausprägung.
Verwendung:
In Einzelstellung auf der Freifläche oder in kleinen Grüppchen am Gehölzrand und in Beeten.
Winterhärte:
Sehr gut winterhart, bis -17 °C.
Besonderes:
Kontrastreiche Sorte mit attraktiver Herbstfärbung in Purpurrot.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Wolfsmilchgewächse sind eigensinnig, denn sie entwickeln keine normalen Blüten. Die filigranen Details der Blütenpracht fallen erst bei genauerem Hinschauen auf und Euphorbia amygdaloides 'Purpurea' weiß in diesem Punkt genau, wie die Inszenierung funktioniert. Das Blütenspektakel entsteht in erster Linie durch gelbliche Hochblätter. Die Blüten sind klein und unscheinbar, entwickeln jedoch die gleiche Farbe wie die umgebenden Blätter. Von April bis Juni dürfen sich Hobbygärtner an diesem Spektakel erfreuen.

Die Rotblättrige Wolfsmilch 'Purpurea' erweist sich nicht als uneingeschränkte Sonnenanbeterin, fühlt sich dennoch unter sonnigen Bedingungen wohl. Umso wichtiger ist dann ein frischer Boden. Halbschattige Bereiche sind besser für diese märchenhafte Staude geeignet. Sie gedeiht auf lehmigen-sandigen Untergründen, die durchlässig und humos sind.

Euphorbia amygdaloides 'Purpurea' ist eine gern genutzte Pflanze für die Dekoration von Gräbern. Im Garten schmückt das aufregende Gewächs nicht nur Beete, sondern auch Steinanlagen und Terrassenhänge. Das Wolfsmilchgewächs erlaubt kreative Gestaltungsmöglichkeiten und schafft harmonische Bilder zwischen Elfenblume, Japan-Segge oder Haselwurz. Am Gehölzrand sorgen die märchenhaften Blüten für ästhetische Akzente. Auf einem Quadratmeter finden vier bis sechs Pflanzen Platz.

Kunden kauften dazu folgende Produkte