Riesen Wasserdost 'Riesenschirm'

Eupatorium fistulosum 'Riesenschirm'
Artikelnummer efri
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Der Riesen-Wasserdost trägt seinen Sortennamen 'Riesenschirm' wirklich zu Recht. Schließlich schmückt er sich mit riesigen Blütendolden, die auf hohen, kräftigen Stielen stehen. Im Spätsommer ziehen diese dunkel-rosa- bis purpurkarminfarbenen Blüten Bienen und Schmetterlinge magisch an. Nach der Blütezeit, die von Juli bis September dauert, zeigen sich hübsche Samenstände, die auch im Winter eine schöne Silhouette bieten. Im Herbst begeistert die imposante Pflanze zudem durch eine leuchtende Herbstfärbung.

Pflanzen Sie die 1,5 bis 1,8 Meter hoch wachsende Staude am besten als Solitär in den Hintergrund von Rabatten, an den Gehölzrand oder an das Ufer eines größeren Teiches. Dank seiner prächtigen Gestalt wird Eupatorium fistulosum 'Riesenschirm' auch gern in Parkanlagen sowie als Sichtschutz genutzt. Damit der Riesen-Wasserdost 'Riesenschirm' gut gedeiht, sollte er einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen. Ein frischer bis feuchter, lehmiger, kalkhaltiger und nährstoffreicher Boden ist ideal. An einem solchen Standort ist der Pflegeaufwand für den Gärtner gering. Nur ein bodennaher Rückschnitt der Stängel sollte erfolgen. Damit Sie den schönen Herbst- und Winteraspekt genießen können, empfehlen wir, dies erst gegen Ende des Winters zu tun.
5,75 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Aufrechter, horstbildender Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 150 bis 180 cm
Wuchsbreite: ca. 60 bis 70 cm
Blatt: Lanzettliche, derbe, grüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten: Von Juli bis September große, doldenförmige Blüten in Dunkelrosa bis Purpurkarmin.
Früchte: Attraktiver Samenstand.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Frischer bis feuchter, lehmig-toniger, humus- und nährstoffreicher Gartenboden.
Verwendung: Für den Rabattenhintergrund, Freiflächen, Teich- und Gehölzränder sowie Parkanlagen. Gute Insektenweide.
Winterhärte: Bis -35 °C frosthart.
Besonderes: Imposante Solitärstaude für große Flächen mit attraktivem Winteraspekt.
Blütenfarbe: Violett / Lila
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Sommer
Blütezeit_Monate: Juli August September
Standort: Sonne Sonne Halbschatten Halbschatten
Laub: laubabwerfend
Wuchs: aufrecht
Wuchshöhe: ca. 100-150 cm ca. 150-200 cm
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/