Winterheide 'Wintersonne'

Erica carnea 'Wintersonne'
Artikelnummer ecwin
In den Wintermonaten sticht diese Sorte mit Ihrer besonderen dekorativen Belaubung hervor. Während dreiviertel des Jahres Ihre Blätter ein frisches Grün haben, wechselt die Farbe in der tristen und eher farblosen Zeit in einen Bronze/Kupferton. Diese geben ein schön anzusehendes Farbspiel zu den rötlichen Blüten. Die Erica Carnea Wintersonne zeichnet sich besonders durch Ihre späte aber reichliche Blüte aus. Diese sollte nach der Blütezeit, die von Dezember bis April andauern kann, zurückgeschnitten werden. Mit Ihrer bis zu 60 cm werdende Breite und ihrer Höhe, die bis zu 35 cm betragen kann, ist sie sehr flächendeckend. Sie hat eine gute Winterhärte und ist wie die meisten Schneeheidesorten sehr kalktolerant.
Ratgeber zu Winterheide (Erica) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Winterheide, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
2,45 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Kompakter, geschlossener Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 15 bis 35 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 60 cm
Blatt: Nadelartiges, glänzend dunkelgrünes Laub. Immergrün. Unter Kälteeinfluss oft bronzefarben.
Blüten: Von April bis Juli ca. 10 cm lange hellrosa bis rote Blüten.
Standort: Sonne bis Halbschatten.
Boden: Humos, steinig, kiesig und lehmig.
Verwendung: Zur Bepflanzung von Kübeln und Beete.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Gehört zu den beliebtesten Pflanzen im Hausgarten.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: